9.4 C
Bad Kreuznach
13. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachZug erfasste Wildschwein - Gesperrter Bahnübergang sorgte für weitere Verkehrsbehinderungen

Zug erfasste Wildschwein – Gesperrter Bahnübergang sorgte für weitere Verkehrsbehinderungen

BAD KREUZNACH. Eine von Bad Münster nach Bad Kreuznach fahrende Bahn erfasste am Mittwoch, gegen 7.15 Uhr in Höhe des Polizeiamtes auf den Gleisen „Etwas“. Es war unklar, ob es sich um eine Person gehandelt hatte. Der Zug stand im Bad Kreuznacher Bahnhof. Die Bahnstrecke wurde in beide Richtungen zwischen Bad Münster und Bad Kreuznach für den Zugverkehr gesperrt.

ANZEIGE:


Die angerückten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach sperrten zunächst den Bahnübergang an der Rheingrafenstraße für den Fahrzeugverkehr, da dieser als Zufahrtsmöglichkeit in den Gleiskörper genutzte werden sollte. Die hinzualarmierten Polizeibeamten übernahmen die Verkehrssicherung im Umfeld des Bahnübergangs. In der Rheingrafenstraße wurde für die anrückenden Fahrzeuge ein Bereitstellungsraums eingerichtet.

*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***

Der Einsatzleiter fuhr an das Gleis in Höhe des Polizeiamtes und kontrollierte dort die Bahnstrecke, in der der Kontakt stattgefunden haben soll. Nach kurzer Suche mit Kräften der Bahnpolizei und Polizeikräften, wurde ein totes Wildschwein zwischen den beiden Gleisen auf Höhe des Polizeiamts gefunden, das von den Beamten der Bundespolizei zur Seite gelegt wurde. Der Einsatz konnte daraufhin nach etwa 30 Minuten beendet und die Einsatzstelle der Bahnpolizei übergeben werden.

ANZEIGE:


Die kurzzeitige Sperrung des Bahnübergangs sorgte aufgrund der derzeit bestehenden Baustellen in der Stadt für zusätzlichen und erheblichen Stau auf den Straßen.

red – 27.10.21

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
9.4 ° C
11.4 °
7.2 °
83 %
0.8kmh
81 %
Do
18 °
Fr
15 °
Sa
18 °
So
18 °
Mo
23 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de