6.6 C
Bad Kreuznach
24. April 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachVerlassenes Lagerfeuer löste Bodenfeuer im Lohrer Wald aus

Verlassenes Lagerfeuer löste Bodenfeuer im Lohrer Wald aus

RÜDESHEIM. Ein verlassenes und nicht vollständig gelöschtes Lagerfeuer hat am Donnerstagvormittag ein Bodenfeuer im Lohrer Wald unweit des Umspannwerkes ausgelöst. Einer aufmerksamen Autofahrerin und dem schnellen Eingreifen der Rüdesheimer Feuerwehr ist es zu verdanken, dass sich kein größerer Brand entwickelte.

ANZEIGE:

Gegen 9.45 Uhr hatte die Frau, die auf der L 236 unterwegs war, Rauch aus dem Lohrer Wald zwischen Rüdesheim und Hüffelsheim aufsteigen gesehen und den Notruf abgesetzt. Durch die Leitstelle in Bad Kreuznach wurde daraufhin die Feuerwehr Rüdesheim alarmiert. Bei der Suche nach der Brandstelle wurden die Einsatzkräfte im Wald auf Bad Kreuznacher Gemarkung rund 250 Meter östlich des Umspannwerkes fündig. Dort waren Glutreste eines verlassenen und nicht vollständig gelöschten Lagerfeuers, das lediglich mit einer paar Steinen abgedeckt war, vermutlich durch den Wind weggeweht worden und hatten in der direkten Umgebung trockene Äste, Laub und Tannennadeln in Brand gesetzt. Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Waldboden auf einer Fläche von etwa 50 Quadratmetern.

Um den Brand bekämpfen zu können, bauten die elf Einsatzkräfte unter der Leitung von Wehrführer Martin Barth einen Löschangriff über 150 Meter vom Waldweg aus zur Brandstelle auf und löschten die Flammen mit 2 D-Strahlrohren ab. Die Wasserversorgung wurde über das Tanklöschfahrzeug sichergestellt. Die Glut hatte sich bereits mehrere Zentimeter tief in den Waldboden gefressen. Die Kontrolle mit der Wärmebildkamera ergab hier Temperaturen von 80 Grad Celsius. Deshalb wurde die betroffene Brandfläche vollständig mit Hacken und Schaufeln umgegraben und ausreichend bewässert. Ein Mitarbeiter des zuständigen Forstamtes sowie die Polizei waren ebenfalls an der Einsatzstelle und nahmen den Vorfall auf.

*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***

„Dank der aufmerksamen Autofahrerin konnte das Feuer rasch entdeckt werden. Eine viertel Stunde später hätte der Brand sicherlich ein größeres Ausmaß genommen“, so Einsatzleiter Martin Barth. Die Feuerwehr konnte den Einsatz gegen 11.30 Uhr beenden.

red – 14.10.21

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

 

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Leichter Regen
6.6 ° C
8.4 °
5.9 °
76 %
2.8kmh
76 %
Mi
5 °
Do
9 °
Fr
12 °
Sa
18 °
So
15 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de