25.6 C
Bad Kreuznach
12. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Mainz-BingenNeue Park&Ride-Anlage am Binger Hauptbahnhof eröffnet

Neue Park&Ride-Anlage am Binger Hauptbahnhof eröffnet

BINGEN. 278 Mauereidechsen wurden umgesiedelt, 9.500 Tonnen Aushubmaterial wurden von 475 Sattelschleppern abtransportiert, 5.000 Quadratmeter Spezialpflaster wurden verlegt, drei Millionen Euro wurden in die Hand genommen – und 175 neue Park&Ride- Plätze sind entstanden.

ANZEIGE:


„Wir erhoffen uns von dieser Maßnahme insbesondere zwei bedeutende Vorteile: Eine Erleichterung für die Pendlerinnen und Pendler beim Umstieg in den Öffentlichen Nahverkehr und dem damit verbundenen Beitrag zum Klimaschutz sowie eine spürbare Entlastung der Parkplatzsituation in Bingerbrück“, so Oberbürgermeister Thomas Feser bei der offiziellen Einweihung des Geländes an der Straße ‚Braunstein‘. „Mit erheblicher Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz haben wir eine der landesweit größten P&R-Anlagen errichten können. So besteht nun die Möglichkeit, komfortabel vom eigenen Fahrzeug auf die Bahn umzusteigen.“

Der Umzug der Eidechsen aus Naturschutzgründen, die Geländefreimachungen mit Bombenfund und Altlasten, das Finden einer Lösung für die Regenwasserableitung, all das gehörte Vorhaben (für das es zwei Millionen Euro Zuschuss vom Land gab) hinzu. Doch der Platz kann sich auch sehen lassen: Das selbstreinigende Pflaster hält beim Versickern des Regenwassers die Schmutzstoffe zurück und spart dadurch Kosten für ein Entwässerungssystem.

*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***

Um vom Parkplatz auf dem ehemaligen Gütergelände zu den Gleisen zu gelangen, wurde die bereits vorhandene Treppenanlage instandgesetzt. Der Oberbürgermeister betonte auch, dass durch den Erwerb des bahneigenen Parkplatzes an der Koblenzer Straße alle erforderlichen Behindertenparkplätze errichtet werden konnten und somit der barrierefreie Zugang zur bestehenden Rampe zur Brücke und den Aufzügen gewährleistet wird.

Die Kosten für die Parkausweise sind äußerst moderat gehalten, um zum „Umsteigen in den ÖPNV“ anzuregen. So kostet die Jahresgenehmigung 50 Euro, ein halbes Jahr 30 Euro, ein Vierteljahr 20 Euro und ein Monat 10 Euro.

ANZEIGE:


Für die Berechtigung zum Parken auf der P&R-Anlage sind bei den Stadtwerken entsprechende Ausweise zu beantragen. Die entsprechenden Formulare sind auf der Homepage der Stadt Bingen unter www.bingen.de/pr-hbf hinterlegt.

red – 06.10.21

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
25.6 ° C
26.6 °
23.9 °
75 %
6.6kmh
99 %
Fr
26 °
Sa
20 °
So
23 °
Mo
25 °
Di
22 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de