19.5 C
Bad Kreuznach
23. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachVolksbank Rhein-Nahe-Hunsrück präsentierte positive Zahlen bei der Vertreterversammlung

Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück präsentierte positive Zahlen bei der Vertreterversammlung

REGION. Nach einem Jahr „Corona-Pause“ lud die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück am Dienstag zu ihrer Vertreterversammlung in Präsenzform in das Bad Kreuznacher Kurhaus ein.

ANZEIGE:


Der Aufsichtsratsvorsitzende Michael Prinz zu Salm-Salm freute sich auf die Präsenzveranstaltung. Gleich zu Beginn seiner Begrüßung dankte er allen Mitarbeitern für ihre Leistungen in den letzten Monaten. „Sie haben einen genialen Job geleistet und dafür gesorgt, dass wir sicher durch die Pandemie gekommen sind. Die Bank lebt von der individuellen Beratung“, so der Aufsichtsratsvorsitzende.

Zahlen:
Bilanzsumme: Um 6,67 Prozent (121 Millionen Euro) stieg diese auf 1,936 Milliarden Euro. 3,075 Millionen Euro betrug der Bilanzgewinn.

Kundeneinlagen: Diese stiegen um 6,7 Prozent auf 1,449 Milliarden an.

Kundenkredite: 1,35 Milliarden Euro (plus 5,61 Prozent)

Zinsüberschuss: 29,097 Millionen Euro (432 000 Euro).

Verwaltungsaufwand: Diese konnten um 954 000 Euro auf 30,7 Millionen Euro gesenkt werden.

Ergebnis: 15,818 Millionen Euro (0,83% vor Bewertung)

Eigenkapital: Dieses beträgt 219,242 Millionen Euro und stieg zum Vorjahr um 6,44 Prozent (13,27 Millionen Euro).

Vorstandsvorsitzender Horst Weyand sprach von einem erstaunlich guten Jahr für die Volksbank. „Wir sind für 2022 gut aufgestellt und werden uns den Anforderungen der Kunden anpassen“, so Weyand.

*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***

Aus dem Aufsichtsrat wurden die langjährigen Mitglieder Hermann-Josef Breder und Prof. Dr. Werner Hecker verabschiedet.

Hermann-Josef Breder war siet 1997 im Aufsichtsrat.
Prof. Dr. Werner Hecker war 27 Jahre MItglied im Aufsichtsrat. Als Abschiedsgeschenk bekam er einen Spendenscheck für die Nachwuchsförderung des TuS Koblenz überreicht.

Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat wurden die Kandidaten und Kandidatinnen einstimmig gewählt. Gewählt wurden: Joris Bühler, Marek Gawel, Ilka Kühnl, Sandra Wust und Matthias Schönerg.

pdw – 24.09.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

 

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19.5 ° C
21.8 °
16.5 °
64 %
2.3kmh
89 %
Do
18 °
Fr
17 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
18 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de