11.4 C
Bad Kreuznach
13. April 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachErfolgreicher 18. Ehrenamtstag in Bad Kreuznach durchgeführt

Erfolgreicher 18. Ehrenamtstag in Bad Kreuznach durchgeführt

BAD KREUZNACH. Der 18. landesweite Ehrenamtstag in Bad Kreuznach war ein großer Erfolg für die Veranstalter aus Land und Stadt und ihre Kooperationspartner SWR und RPR1. Dieses Resümee zog Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Sonntag zusammen mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer.

ANZEIGE:

Sie zeigte sich erfreut darüber, dass das Hygienekonzept funktionierte. „Es waren nie mehr als die erlaubten 1500 Personen auf dem Festgelände und alle haben ihre Masken getragen. Es war ein wichtiges Signal für die Menschen, die hier ehrenamtlich tätig sind. Das man im Rahmen dessen, was machbar und möglich ist, trotzdem Begegnungen ermöglicht hat“, freute sich Dreyer.

Bei ihrem Rundgang an fast allen Ständen hörte sie sehr oft von den Ehrenamtlichen, dass man sich freut, sich wieder einmal zu begegnen. Sehr groß war das Interesse bei den THW-Mitgliedern. Gerade nach der verheerenden Flutkatastrophe waren sie mit weiteren Hilfsdiensten wochenlang im Einsatz. Dass der Ehrenamtstag reibungslos und ohne Probleme abgelaufen ist, war durch das gute Miteinander aller an der Organisation beteiligten Kräfte möglich.

Die Ministerpräsidentin eröffnete den Ehrenamtstag am Vormittag zusammen mit der Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer.

„Der landesweite Ehrenamtstag liegt mir sehr am Herzen. Er ist ein Dank an alle, die sich das ganze Jahr über für das Gemeinwohl engagieren. Und das sind mit mehr als 1,7 Millionen engagierten sehr viele Menschen in Rheinland-Pfalz. Dass unser Land zusammensteht, zeigt die enorme Hilfsbereitschaft in der verheerenden Flutkatastrophe, die den Norden von Rheinland-Pfalz heimgesucht hat. Wir haben erlebt, dass die Menschen vor Ort, aber auch aus dem ganzen Land und darüber hinaus mit angepackt, geholfen, gerettet, aufgeräumt haben. Die Anteilnahme und die Solidarität sind unfassbar groß. Das drückt sich auch in der großen Spendenbereitschaft aus. Ich bin unglaublich stolz und zugleich sehr dankbar, dass es dieses große Engagement in unserem Land gibt“, so die Ministerpräsidentin.

Aus diesem Grund widmete sie den diesjährigen Sonderpreis bei der Live-Sendung SWR-Ehrensache den vielen ehrenamtlichen und freiwilligen Helfern in der Flutkatastrophe. „Er geht an die Engagierten in den Hilfs- und Rettungsdiensten, bei den Freiwilligen Feuerwehren, dem THW, dem DRK, den Maltesern, den Johannitern, dem ASB, ebenso an die vielen Verbände, Vereine und Initiativen, die im Ahrtal mitgeholfen haben und mithelfen. Er ist ein Dank an die vielen nachbarschaftlichen Hilfsinitiativen und die Menschen, die von außerhalb kommen, um die Not zu lindern“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Nachdem der Kindersänger Alex Schmeisser in sienem Lied das RPR1-Team zu einem Purzelbaum aufrief, kam Moderator Ben Salzner dieser Aufforderung gerne nach.

Gerade in schwierigen Zeiten sei es wichtig, den Engagierten eine Plattform zum persönlichen Austausch und auch zur Werbung für das Ehrenamt zu bieten. Gemeinsam mit Stadt und Landkreis Bad Kreuznach sei deshalb aufgrund der aktuellen Corona-Situation ein verantwortungsvolles Konzept mit reduzierten Besucherzahlen festgelegt worden, damit Gäste und Mitwirkende einen informativen und unbeschwerten Tag auf dem Festgelände in der Bad Kreuznacher Innenstadt verbringen können.

Ein unterhaltsames Programm von Musik, Tanz und Talk bekamen die Besucher unter anderem auf der RPR1-Bühne von den Moderatoren der Morningshow Laura Novak und Ben Salzner geboten. Rund um den Mühlenteich stellten rund 70 Organisatoren von Einrichtungen und Initiativen ihr Engagement vor.

Die thematische Bandbreite reichte von Sport, Kultur, Gesundheit und Selbsthilfe über Natur, Umwelt und Tierschutz bis zu Soziales, Kinder, Jugend- und Demokratiebilder oder Flucht und Asyl. Groß war das Interesse auch bei der „Blaulichtmeile“ gewesen.

ANZEIGE:

Zum Abschluss des Ehrenamtstages fand auf dem Kornmarkt die SWR-Sendung „Ehrensache“ statt, bei der verdiente Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet wurde.

Fortoalbum zum Ehrenamtstag in Bad Kreuznach!

[gm album=431]

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!
Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de

pdw – 30.08.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
11.4 ° C
15 °
9.6 °
85 %
1.5kmh
100 %
Sa
22 °
So
18 °
Mo
14 °
Di
9 °
Mi
6 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de