19 C
Bad Kreuznach
23. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachUnternehmen werben um Fachkräftenachwuchs - 8. Auflage der „jobzzone“ erschienen

Unternehmen werben um Fachkräftenachwuchs – 8. Auflage der „jobzzone“ erschienen

KREIS BAD KREUZNACH. Die 8. Auflage der „jobzzone“ im Landkreis Bad Kreuznach ist erschienen – und begleitet Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung auch in Zeiten fehlender Praktika, ausfallender Berufsinformationsbörsen und verschobener Orientierungsveranstaltungen. Herausgeber von „jobzzone“ ist die Wirtschaftsförderung des Landkreises Bad Kreuznach mit Unterstützung der Sparkasse Rhein-Nahe.

ANZEIGE:


„‚jobzzone‘ eröffnet jungen Menschen in unserer Stadt die Möglichkeit, ihre berufliche Zukunft in der Heimat zu finden. Sie zeigt, welche unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten es gibt und zeigt die Vielfalt der Berufe auf “, erklärt Landrätin Bettina Dickes.

Bei der Vorstellung der „Jobzzone“ sagte die Landrätin außerdem, dass man die Angst in der Bevölkerung spürt. Bettina Dickes: Die Angst ist an allen Ecken und Enden spürbar. Man stellt sehr oft fest, dass sich Bürger beruflich verändern möchten und sich deshalb einen Beruf aussuchen, die nicht von der Pandemie betroffen sind. Die Angst wird uns noch lange begleiten“, so Dickes.

Die Landrätin geht auch davon aus, dass man in im Bereich der Wirtschaft erst nächstes Jahr weiss, wie es weitergehen wird. „In diesem Jahr gibt es noch die finanziellen Unterstützungen, die im kommenden Jahr auslaufen werden. Dann wird es sicherlich ein böses Erwachen geben“, so Dickes.

JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!
Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

„‚jobzzone‘ bietet auf einen Blick die vielen attraktiven Ausbildungsmöglichkeiten in unserer Region. Es ist wichtig, Jugendlichen eine Orientierungsmöglichkeit zu bieten, um überlegte Berufswahl- und Lebenswegentscheidungen fällen zu können“, ergänzt der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, Thomas Braßel.

Die hochwertige Print-Ausgabe wird in den kommenden Tagen an die 24 weiterführenden Schulen im Kreisgebiet kostenlos verteilt. „So erreichen wir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von morgen, um sie für die Ausbildungsplätze in der Region zu begeistern“, erklärt Verleger Matthias Ess.

Die dazugehörige Internet-Plattform (www.jobzzone.de) bietet neben einer prall gefüllten regionalen Datenbank noch mehr Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Berufsinformation und Bewerbung. Besonderer Service: Aus der Print-Ausgabe der „jobzzone“ gelangen die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von QR-Codes direkt auf das Unternehmensprofil in der Online-Datenbank und können dann unmittelbar mit den Ausbildungsunternehmen in Kontakt treten.

ANZEIGE:


„Es ist erfreulich, dass die regionalen Betriebe auch in der Krise weiterhin auf die Ausbildung eigener Nachwuchs-kräfte setzen“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Nahe, Peter Scholten. „Bei den Unternehmen in unserer Region sehe ich viel Bereitschaft zu Veränderung, Innovation, Aufbruch. Gleichzeitig sehe ich hier ein hohes Maß an Verantwortlichkeit den Menschen und der Natur gegenüber.“

„Jugendlichen stehen heute eine Vielzahl von Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten offen. Für eine nachhaltige und persönlich richtige Entscheidung sollten die jungen Menschen neben der Beratung und den Praktika weitere Angebote zur Berufswahl bekommen. In ‚jobzzone‘ kommen viele Mitarbeitende regionaler Firmen zu Wort, die bei der Entscheidungsfindung helfen können“, ergänzte Alexander Embach, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Bad Kreuznach.

Die Möglichkeit der Darstellung in der „jobzzone“ nutzen rund 85 Unternehmen, um unterschiedliche Ausbildungsberufe und duale Studiengänge zu präsentieren.

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

red – 26.08.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19 ° C
20.6 °
17.3 °
75 %
2kmh
97 %
So
22 °
Mo
25 °
Di
26 °
Mi
27 °
Do
27 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de