Deutsche Weinmajestäten besuchten Holzküferei in Hackenheim

RHEINHESSEN. Vor einigen Tagen besuchten die Deutsche Weinkönigin Eva Lanzerath und die Deutschen Weinprinzessinnen Anna-Maria Löffler und Eva Müller im Rahmen ihrer Deutschlandtour das Weinanbaugebiet Rheinhessen.

ANZEIGE:


Aus diesem Anlass stellte Rheinhessenwein ein abwechslungsreiches Programm für den zweitägigen Besuch zusammen.

Unter anderem stand der Besuch der Holzküferei Hösch in Hackenheim auf dem Programm, dass bereits seit über 140 Jahren Fässer fertigt.

Andreas Hösch ist ein gefragter Mann in der Weinbranche. Sein Metier sind Weinfässer aus Eichenholz. In dem Unternehmen werden kleine wie große, runde wie ovale, Stückfässer wie Barriques – jedes individuell nach den Wünschen der Kunden gefertigt.

Bei ihrem Besuch wurde den Majestäten gezeigt, wie ein Fass entsteht. Beeindruckt waren sie zum Beispiel, als sie erfuhren, dass das Holz einige Jahre erst im Freien lagern muss, bevor es verarbeitet wird.

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!
Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

red – 09.07.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter