15 C
Bad Kreuznach
29. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachWeitere Infos zum schweren Unfall mit mehreren Verletzten auf der L236

Weitere Infos zum schweren Unfall mit mehreren Verletzten auf der L236

L236 / GULDENTAL. Zu dem schweren Unfall am Samstag auf der L236 gibt es weitere Informationen.

ANZEIGE:

Gegen 14:19 Uhr, befuhr ein 81- jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw die L236 vom Breitenfelser Hof kommend, in Richtung Waldlaubersheim und beabsichtigte an der Einmündung zur K49 nach links in Richtung Hergenfeld abzubiegen. Hinter ihm fuhr ein 35- jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Bad Kreuznach. Gleichzeitig näherte sich aus entgegengesetzter Fahrtrichtung ein VW mit sieben Insassen.

Letztendlich übersieht der 81- jährige Verkehrsteilnehmer den heranfahrenden VW beim Linksabbiegen, sodass der VW Fahrer eine Vollbremsung einleitete und nach links lenkte. Hierbei kollidierte der VW leicht mit dem Heck des Unfallverursachers bevor er mit dem Pkw des 35- Jährigen frontal zusammenstieß. Durch die Wucht des Frontalzusammenstoßes wurde der Pkw des 35- Jährigen in den Straßengraben befördert. Alle 11 Beteiligten wurden zur Abklärung in die umliegenden Krankenhäuser verbracht, wobei drei Insassen schwer und vier Insassen leicht verletzt sind.

ANZEIGE:

Die Schwerverletzten wurden durch den Rettungshubschrauber in verschiedene Kliniken geflogen. Die drei Unfallbeteiligten Fahrzeuge waren total beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Zur Ermittlung des genaueren Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach ein Sachverständiger mit der gutachterlichen Unfallaufnahme beauftragt. Die Fahrstrecke war für Dauer der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden Windesheim, Guldental, Stromberg, Langenlonsheim waren mit insgesamt 40 Einsatzkräften vor Ort, ebenso wie mehrere Besatzungen des Rettungsdienstes.

ZUR ERSTMELDUNG – KLICK MICH!

JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!
Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

red – 27.06.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
15 ° C
15.7 °
14 °
83 %
3.2kmh
100 %
Mi
15 °
Do
17 °
Fr
17 °
Sa
14 °
So
14 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de