18.7 C
Bad Kreuznach
16. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachBlaulicht-Meldungen vom 16. Juni 2021

Blaulicht-Meldungen vom 16. Juni 2021

Betrunken über die B41
WALDBÖCKELHEIM. Am Dienstag, 15. Juni gegen 23:15 Uhr fiel einer aufmerksamen Verkehrsteilnehmerin auf, dass vor ihr ein roter PKW in Schlangenlinien fuhr. Die Fahrt ging über die B41 (bei Waldböckelheim) in Fahrtrichtung Bad Kreuznach. Die sofort entsandte Streife konnte das Fahrzeug an der Ausfahrt Rüdesheim aufnehmen. Auch hier konnte deutliches Schlangenlinienfahren wahrgenommen werden. Die 31-jährige Frau aus Sulzbach konnte kurz darauf einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei konnte deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden, was sich in einem Atemalkoholwert von 0,81 Promille widerspiegelte. Die Weiterfahrt war damit beendet, der Führerschein wurde sichergestellt und der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen die Dame wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


ANZEIGE:


Mit Drogen und ohne Fahrerlaubnis am Steuer
A60. Eindeutige Anzeichen für Drogenkonsum stellten die Zivilfahnder der Verkehrsdirektion Wörrstadt am Dienstagnachmittag bei einem 58-jährigen Wiesbadener fest. Und seinen Führerschein habe er auch zu Hause vergessen, gab der polizeibekannte Mann bei der Verkehrskontrolle am Autobahndreieck Nahetal an. Daran hatten die Beamten erhebliche Zweifel. Bei der anschließenden Durchsuchung des Autos fanden sie dann auch tatsächlich einen kroatischen Führerschein. Der trug bereits ein Siegel mit einem Fahrverbot für Deutschland. Neben Blutprobe und Anzeige wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss kam so noch eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis dazu.


Freizügig in Mainz unterwegs
MAINZ. Gleich zwei Supermärkte in den Stadtteilen Finthen und Lerchenberg melden sich am späten Dienstagvormittag über Notruf bei der Mainzer Polizei. Anlass: Ein 24-Jähriger hielt sich, lediglich mit Schuhen und einem (Fußball) – Deutschlandtrikot bekleidet, in den Einkaufsmärkten auf. In Mainz-Finthen konnte die Polizeistreife zunächst niemanden antreffen, der zweite Notruf sowie die prägnante Personenbeschreibung, ließen dann in Mainz-Lerchenberg darauf schließen, dass es sich in beiden Fällen um ein und dieselbe Person handelte. Da der junge Mann nicht nur unten- sondern auch oben ohne durch die Polizeistreife angetroffen wurde und auch zuvor auf Anweisung des Supermarktpersonals weder einen Mund-Nasenschutz anlegen, noch den Laden verlassen wollte, wird nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Weiterhin wird die Einleitung eines Strafverfahrens wegen Exhibitionistischer Handlungen geprüft.

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!
Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

red – 16.06.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
18.7 ° C
19.8 °
17.3 °
94 %
5.3kmh
45 %
Di
21 °
Mi
23 °
Do
26 °
Fr
29 °
Sa
28 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de