4.5 C
Bad Kreuznach
21. April 2024

13 Jahre Nahe-News

ANZEIGE:
Wir freuen uns, liebe Leserinenn und Leser Ihnen heute unsere große Sonder-Veröffentlichung zu 13 Jahre Nahe-News vorstellen zu können. Ein großes Dankeschön gilt unseren Werbepartnerinnen und Werbepartner, die mit Ihrer Anzeige diese Sonder-Veröffentlichung ermöglichen.

spot_img
spot_img

Begrüßung

Liebe Leserinnen und Leser,

wie die Zeit vergeht. Am letzten Samstag, 2. März 2024 feierten die Nahe-News ihr 13-jähriges Bestehen. In diesen 13 Jahren ist sehr viel passiert.

Die wöchentliche blätterbare Nahe-News Ausgabe gab es bis Ende 2018.

Sind wir 2011 noch mit einer wöchentlichen blätterbaren PDF-Ausgabe erschienen, gab es zum Jahr 2019 eine große Veränderung. Aufgrund einer Leserumfrage haben wir uns von der blätterbaren Ausgabe verabschiedet und auf eine tägliche Berichterstattung umgestellt. Mittlerweile gehören die Nahe-News zu den erfolgreichsten Medien in der Nahe-Region.

Einen großen Relaunch auf unserer Webseite haben wir am 20. Dezember 2023 durchgeführt. Nach diesem Relaunch haben wir sehr viele positive Rückmeldungen von Ihnen erhalten. Wie sie uns mitteilten, haben wir mit der neuen Nahe-News Farbe genau Ihren Geschmack getroffen.

In dieser Sonder-Veröffentlichung zu 13 Jahre Nahe-News stellen wir Ihnen das beliebte Nachrichtenportal einmal näher vor.

Die Gesichter hinter Nahe-News: Markus Wolf & Michaela Christmann-Bott

Auch haben Sie wieder die Möglichkeit, bei unserem Gewinnspiel tolle Preise zu gewinnen. Unter anderem verlosen wir eine Reise in den Bayerischen Wald, Menügutscheine mit Weinbegleitung und Massagen. Hier geht es zum Gewinnspiel > KLICK MICH!

Eines hat sich in den letzten 13 Jahren nicht verändert: Die Nahe-News sind und werden KOSTENLOS bleiben. Dass wir unser Nachrichtenportal für Sie ohne Zahlungen anbieten können, dafür bedanken wir uns bei unseren Werbepartnern.

Herzliche Grüße Ihr / Euer
Markus Wolf (Herausgeber)

Redaktionelle Berichterstattung

Ein großes Hauptaugenmerk legen wir bei Nahe-News auf die redaktionelle Berichterstattung, die aus einer bunten Mischung verschiedener Themen besteht. Nach einer vorherigen Einladung nehmen wir selbstverständlich auch immer wieder gerne Termine vor Ort wahr. Auch über aktuelle „Blaulichtmeldungen“ informieren wir zeitnah.

Wichtige Themen für Nahe-News sind jährlich die 5. Jahreszeit und der Bad Kreuznacher Jahrmarkt, über die wir ausführlich berichten.
Sie haben wichtige Informationen, die unsere Leserinnen und Leser erfahren sollten, dann können Sie uns gerne eine Mail an redaktion@nahe-news.de senden.

spot_img

Willkommen im Team

Nahe-News Mediaberater: Edgar Hees

Wir sind glücklich, einen neuen erfahrenen Mitarbeiter in unserem Team zu begrüßen. Seit Mitte Februar verstärkt Edgar Hees unser Team als erfahrener Mediaberater.

Der bekannte Bretzenheimer ist seit 1979 für verschiedene Medien in der Region tätig gewesen und ist nun neben dem Herausgeber Markus Wolf auch ein weiterer Ansprechpartner, wenn es um Anzeigenschaltungen bei Nahe-News geht.

Herzlich willkommen, Edgar!

Edgar Hees, erreichen Sie per Mail unter Edgar.Hees@nahe-news.de.

spot_img

Werbung bei Nahe-News

Ist es nicht ärgerlich, wenn man im Internet unterwegs ist und man eine interessante Nachrichtenmeldung sieht und man beim Anklicken der Meldung aufgefordert wird, plötzlich eine einmalige Gebühr zu zahlen oder am besten ein Abo abzuschließen? Solche sogenannten +Berichte erleben Sie, liebe Leserinnen und Leser, bei Nahe-News nicht. Seit über 13 Jahren sind wir dank unserer Werbepartner in der Lage, unsere Seiten komplett kostenlos anzubieten. Dieses Ziel verfolgen wir weiterhin.

Damit unsere Werbepartner auch wahrgenommen werden, bekommen sie einen attraktiven Anzeigenplatz. So können wir unseren Werbepartnern garantieren, dass die Werbung gesehen wird. Da wir unser Layout in den letzten 13 Jahren nur viermal geändert haben, finden Sie die Nachrichtenmeldungen immer auf einem festen Platz.

Aus diesem Grund, dass unsere Werbekunden auch Beachtung finden, werden die Berichte bei Facebook, Instagram, Mail-Newsletter und WhatsApp-Newsletter in der Regel ebenfalls direkt auf die Startseite verlinkt. Wir hoffen, Sie haben Verständnis für diese Vorgehensweise und freuen uns, Sie auch weiterhin zu unseren Leserinnen und Lesern zählen zu dürfen.

spot_img
spot_img
spot_img

Nahe-News erfolgreich bei Social Media

Wie sich die Zeiten geändert haben. Erinnern Sie sich, wie Sie früher an die News aus der Region und der Welt gekommen sind? Man hat vielleicht eine Tageszeitung gekauft oder auf eine Wochenzeitung gewartet. Diese Zeiten sind schon lange vorbei. Immer mehr Menschen nutzen das Internet und Social Media, um sich von seriösen Medien über die News zu informieren.

Auch für uns von Nahe-News ist es besonders wichtig, mit den Leserinnen und Lesern über Social Media Kontakt zu haben. Als vor 13 Jahren die Nahe-News an den Start gingen, war Facebook für uns bereits ein bedeutungsvoller Kanal.
Von Anfang an informieren wir bei Facebook in der Nahe-News-Gruppe und FanSeite über die aktuellen Veröffentlichungen bei Nahe-News.

Wir sind sehr stolz darauf, dass mittlerweile fast 15 000 Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer uns auf der Nahe-News-Fanseite folgen. Weiterhin informieren sich fast 11 000 Mitglieder in der Nahe-News-Gruppe über die Neuigkeiten aus der Region.
Eine sehr erfolgreiche Plattform ist für Nahe-News auch Instagram. Knapp 19 000 Follower folgen uns dort. Unsere Nachrichten verkünden wir auch täglich über Twitter, LinkedIn und Xing.
Seit drei Jahren haben Sie auch die Möglichkeit, über WhatsApp-Nachrichten den Newsletter zu empfangen, um über die neusten Nachrichten aus der Region informiert zu werden. Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort: „Newsletter“ an 06755 96 99 026! Auch können Sie diese Infos über unseren neuen Nahe-News WhatsApp-Kanal regelmäßig erhalten. Mit unserem Relaunch am 20. Dezember 2023 haben unsere Leserinnen und Leser auch die Möglichkeit, aktuelle Push-Meldungen zu erhalten. Sie sehen, bei Nahe-News haben Sie eine große Auswahl, sich über verschiedene Möglichkeiten über die Veröffentlichung der neuen Nachrichten informieren zu lassen.
Und das Wichtigste: Nahe-News sind und bleiben KOSTENLOS!

spot_img

Stellenanzeigen bei Nahe-News

Sind Sie, liebe Leserinnen und Leser, in Ihrem Job unzufrieden oder sogar auf der Suche nach einem neuen Job? Dann schauen Sie sich doch einmal unsere Seite “Stellenangebote” an. Hier finden Sie eine große Auswahl an Jobs – nicht nur in der Nahe-Region.

Suchen Sie, liebe Firmeninhaber, noch neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Ihr Unternehmen, dann sollten Sie nicht lange warten und Ihre Stellenanzeige bei Nahe-News schalten. Selbstverständlich wird Ihre Anzeige auch direkt auf Ihre Homepage verlinkt!

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Telefon: 06755 – 96 99 026, Mobil: 0170 – 96 44 691, Mail: anzeigen@nahe-news.de.

Die Stellenangebote sind auch unter www.jobangebote.digital oder www.stellenangebote.digital abrufbar.

spot_img

Vorteile einer Anzeigenschaltung bei Nahe-News!

Online-Werbung wird immer beliebter, weil die Auftraggeber mit einer einfachen Anzeigenbuchung eine breite Leserschaft erreichen. Muss man in Papierzeitungen für jede Region extra eine Anzeige schalten, entfällt dies bei einer Schaltung im Internet. Denn Ihre Anzeige ist weltweit zu sehen.
Wir von Nahe-News können Ihnen interessante Anzeigenschaltungen anbieten. Und das Tolle daran: Während Ihrer gebuchten Laufzeit ist Ihre Anzeige rund um die Uhr (24/7) für die Leserinnen und Leser sichtbar.

Da wir redaktionell die Regionen Idar-Oberstein, Kirn, Bad Sobernheim, Bad Kreuznach, Bingen und Ingelheim betreuen, genügt eine Anzeige, um für die Leserinnen und Leser in diesen Regionen präsent zu sein. Eine Schaltung von mehreren Anzeigen in den bestimmten Regionen ist nicht nötig.

Auch die Flexibilität ist ein großer Vorteil der Werbung bei Nahe-News. Neben einer längerfristigen Anzeigenplanung können Sie als Unternehmen auch kurzfristig Ihre Werbung bei Nahe-News schalten. Nach dem Eingang Ihrer Anzeige bei uns in der Redaktion kann diese innerhalb weniger Stunden ONLINE gestellt werden. Damit haben Sie auch die Möglichkeit, kurzfristige Angebote Ihres Unternehmens bei Nahe-News zu bewerben. Zusätzlich zu Ihrer Anzeigenbuchung bei Nahe-News bieten wir Ihnen weitere attraktive Veröffentlichungen an, die inklusive sind.

Neugierig und haben wir Ihr Interesse geweckt für eine Anzeigenschaltung bei Nahe-News?
Dann rufen Sie uns unter Telefon 06755 – 96 99 026, Mobil: 0170 – 96 44 691 an oder schreiben Sie eine Mail an: anzeigen@nahe-news.de

Firmenvorstellung bei Nahe-News!

Sie wollten schon immer einmal Ihr Unternehmen einem breiten Publikum vorstellen? Dann zögern Sie nicht lange und kontaktieren Sie uns. Denn wir bieten Ihnen bei Nahe-News eine besondere Firmenvorstellung an.In der Vorstellung ermöglichen wir Ihnen, in redaktioneller Form ausführlich Ihr Unternehmen vorzustellen. Abgerundet wird der Bericht mit zahlreichen Fotos. Ihre gebuchte Veröffentlichung bleibt mindestens 16 Wochen online und bekommt eine eigene www.adresse, damit sie besser geteilt werden kann.

Wie solch eine Firmenvorstellung aussehen kann, sehen Sie hier an dieser Veröffentlichung > KLICK MICH!
Ihre Firmenvorstellung wird auch bei Facebook und Instagram angekündigt. Gerne erstellen wir für Sie ein unverbindliches Angebot.
Unter der Telefonnummer 06755 – 96 99 026,
Mobil: 0170 – 96 44 691 oder Mail: anzeigen@nahe-news.de können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

spot_img

Lecker schlemmen in der Region – Nahe-News Gastro-Führer

Gehen Sie gerne essen oder bieten Sie leckere Speisen an, dann ist unser neuer Nahe-News-Gastronomie-Führer genau das Richtige für Sie!

Schon auf der Startseite des Gastronomieführers sehen Sie alle teilnehmenden Restaurants mit den Örtlichkeiten. Weiterhin sind einige Servicepunkte aufgeführt. Mit nur einem Klick werden Ihnen unter anderem Restaurants und Weinlokale angezeigt.

Weiterhin werden die Öffnungszeiten und die Wochenempfehlungen veröffentlicht. Natürlich wird die Anzeige auch direkt auf die Webseite des gastronomischen Betriebes verlinkt.

Diese Seite ist ein hilfreicher Ratgeber für alle Leserinnen und Leser, die auf der Suche nach einem guten Essen sind.

Zum aktuellen Nahe-News Gastronomieführer > KLICK MICH!

Möchten auch Sie Ihren gastronomischen Betrieb bei Nahe-News bewerben? Dann rufen Sie uns unter Telefon: 06755 – 96 99 026, Mobil: 0170 – 96 44 691 an oder schreiben Sie uns eine Mail an anzeigen@nahe-news.de

spot_img

GOLDIGES NAHELAND

Das Naheland ist immer eine Reise wert. Nicht umsonst sagen viele Einheimische: „Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen!“

In der Nahe-Region gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Von der Entstehung des Flusses im saarländischen Selbach bis zur Mündung in den Rhein bei Bingen gibt es auf der 125 Kilometer langen Strecke zahlreiche touristische Highlights. Sehenswert sind unter anderem der Naturpark Soonwald Nahe, die Edelsteinmetropole in Idar-Oberstein, der Hildegardisweg zwischen Idar-Oberstein und Bingen oder die Kurstadt Bad Kreuznach mit den bekannten Brückenhäusern.

Neben den Sehenswürdigkeiten gibt es auch ein großes Angebot an Gastronomiebetrieben, bei denen Sie leckere regionale Spezialitäten serviert bekommen. Für Touristen gibt es selbstverständlich auch zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Unzählige ausgeschilderte Wander- und Fahrradwege tragen dazu bei, dass keine Langeweile aufkommt.

Die Schönheiten des „Goldigen Nahelandes“ präsentieren wir Ihnen auf der Seite www.goldiges-naheland.de

Neben Informationen über das Naheland veröffentlichen wir auf dieser Seite auch regelmäßig Leserfotos, die die schöne Nahe-Region zeigen.
Sie haben tolle Fotos aus dem „Goldigen Naheland“ und möchten diese auf unserer Seite präsentieren? Dann senden Sie uns diese per Mail an info@goldiges-naheland.de. Bitte achten Sie darauf, dass Sie der Urheber dieser Fotos sind.

spot_img

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Liebe Nahe-News Leserinnen und Leser,

an dieser Stelle sind Sie gefragt: Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen an den Nahe-News besonders gut gefällt oder auch nicht. Auch würden wir von Ihnen auch gerne wissen, wie Ihnen unser Relaunch gefallen hat.

Für Anregungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge haben wir ein offenes Ohr. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Feedback an folgende Adresse mailen: feedback@nahe-news.de
Unter der Telefonnummer 06755 – 96 99 026,
Mobil: 0170 – 96 44 691 oder Mail: info@nahe-news.de können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

DANKESWORTE!

Danke meinem Team für die Unterstützung in den letzten 13 Jahren.
Danke unseren Anzeigenkundinnen und Kunden! Denn nur durch sie ist es möglich, die Nahe-News kostenlos anzubieten
Danke an unsere Leserinnen und Leser! Durch Ihr Interesse an Nahe-News, liebe Leserinnen und Leser, gehören wir zu den erfolgreichsten Medien in der Region.
Danke der Werbeagentur Jonas Frey für den erfolgreichen Relaunch und das schnelle Erledigen unserer Wünsche.

Unser Ansporn ist es, Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, weiterhin die Nahe-News schnell, informativ, aktuell und kostenlos anzubieten.

Ein herzliches Dankeschön geht an meine Frau Michaela Christmann-Bott, die mich schon seit der Gründungsphase der Nahe-News tatkräftig unterstützt.