Dienstag, Mai 21, 2019

Events in der Region

In der schönen Nahe-Region und den angrenzenden Regionen gibt es täglich Veranstaltungstermine.

Für die Touristen, aber auch für die Bürger haben wir diese „Veranstaltungsseite“ erstellt.

Neben aktuellen Veranstaltungen die wir hier in der Mitte der Seite vorstellen, können Sie mit einem Klick auf der rechten Seite den Veranstaltungskalender der jeweiligen Region einsehen. Hierfür werden Sie auf die Seite der jeweiligen Verwaltungen umgeleitet!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei diesem Service der Nahe-News

ANZEIGE:



Möchten auch Sie Ihr Event auf dieser Seite bewerben?

Für alle Vereine ist die Ankündigung eines Events kostenlos.

Eine Veröffentlichung eines Festplakates ist jedoch  kostenpflichtig. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot!

Schreiben Sie uns einfach eine Mail mit Ihrem Event an:
termine@nahe-news.de

ANZEIGE:



Sankt Katharinen / Weingut Gällweiler /
Chansons der 20er und 30er Jahre


11.05.19 / 19.45 Uhr

Federboa und Zylinder
Chansons der 20er und 30er Jahre „Ich bin in Sehnsucht eingehüllt“
Weingut Albert Gälweiler, Mühlenstr. 6 in St. Katharinen

Eintritt: 12 € VVK zzgl. Gebühren / 15 € Abendkasse
Karten: 06706/5479893, www.eventim.de und im Weingut Gälweiler

KH-Winzenheim / Schulturnhalle /
Jahreskonzert der Musikfreunde


11.05.19 / 19.30 Uhr

Musik für jedes Alter, gespielt von jedem Alter – das ist die Basis für das Programm am diesjährigen Frühjahrskonzert der Musikfreunde Winzenheim. Nicht nur das Vereinsorchester wird die Gäste unterhalten, sondern auch das 2017 gegründete 1. Miniorchester wird sein Können präsentieren. Traditionsmärsche, Filmmusik, sinfonische Blasmusik und vieles mehr können die Zuhörer von den Musikern im Alter zwischen 10 und weit über 70 Jahren erwarten. Los geht es am 11. Mai um 19.30 Uhr in der Schulturnhalle Winzenheim, Lindelstr. 10. Der Eintritt beträgt 8 Euro, Mitglieder und Besucher unter 18 Jahre bekommen ermäßigte Tickets für 5 Euro.

Die musikalische Leitung des Frühjahrskonzerts wird zum ersten Mal in der Hand des neuen Dirigenten des Vereinsorchesters, Jens Leonhard, liegen, in Zusammenarbeit mit dem Dirigenten des Miniorchesters, Hans-Jörg Fiehl.

Bad Kreuznach / Stadtführung /
Mit Marktfrau Lisbeth über die historischen Marktplätze der Stadt
12.05.19 / 11.00 Uhr

Die Marktplätze der Stadt bestimmten bis weit in das 19. Jahrhundert den Handel in Alt-Kreuznach. Nur hier konnten Waren angeboten und erworben werden. Die Märkte waren das Lebenselixier des Gemeinwesens. Am Sonntag, 12. Mai, 11 Uhr lädt die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH zu einem Spaziergang mit Marktfrau Lisbeth (alias Marita Gottschlich) über die Alten Marktplätze der Stadt – vor allem in der historischen Neustadt, dem alten Stadtzentrum – ein. Auf der anderen Seite der Nahe waren Kornmarkt, Rossstraße und Kirschsteinanlage Marktplätze – vor allem für Vieh. Los geht es an der Marktfrauenskulptur auf dem Kornmarkt.

Teilnehmerbeitrag: 6,00 € Kurgäste: 4,00 €. Treffpunkt: 11 Uhr vor der Marktfrauenskulptur auf dem Kornmarkt Bad Kreuznach.

Bad Kreuznach / Luthersaal der Diakonie/
Clown-Konzert
18.05.19 – 15.00 Uhr

Am Samstag, 18. Mai 2019, 15 Uhr, spielen die Clowns Tilli und Flori das Bühnenstück „Clown-Konzert“ im Luthersaal der Stiftung kreuznacher diakonie, Ringstraße 60.

„Im Jahr 2018 haben wir das Theaterstück selbst entwickelt und in der Seniorenresidenz Felkebad erstmals aufgeführt. Wir freuen uns, es nun in der Stiftung kreuznacher diakonie präsentieren zu dürfen“, sagt Simone Arenz alias Flori, 1. Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins Clowns mit Herz. Seit 2014 besuchen 14 ausgebildete Klinik-Clowns Menschen in Krankenhäusern, Seniorenheimen sowie Fachkliniken für Geriatrie in der Nahe-Region.

Der Förderverein Eugenie Michels Hospiz bringt nun die „fröhlichen Musikanten“ auch nach Bad Kreuznach. „Wir laden Sie zum Staunen und Lachen ein. Auch für die Bewohner und Angehörigen des Hospiz ist es wichtig, das Lachen nicht zu vergessen“, so Nina Kistner-Ngo, Vorstandsmitglied des Fördervereins und seit diesem Jahr selbst als Clown im Verein Clowns mit Herz dabei. Es sind alle Menschen eingeladen, die Lust auf eine kurzweilige Atempause haben und Lebensfreude statt Alltag erleben möchten. Nach dem Theaterstück gibt es die Clowns hautnah, eine Hüpfburg und weitere Überraschungen. Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt. Ende gegen 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Über Spenden freut sich der Förderverein Eugenie Michels Hospiz.

ANZEIGE:



Flughafen Hahn / Crospport to Heaven /
Konzert mit river soul connection

18.05.19 / 20 Uhr

Zu ihrem zweiten Konzert kommt die dynamische, hoch professionelle Band in die Räume der Jugendlichen auf dem Flughafen Hahn. Sie waren begeistert, denn der Name der Band ist Programm. So freut sich der Jugendrat über die Zusage der tollen Musiker. Einige von ihnen spielen selbst in einer Band und alle Musiker haben einen riesen Spaß auf der Bühne. Sie sind mit Herz und Seele voll dabei. So sprang der Funke über und für die Jugendlichen war es keine Frage, dass mehr Menschen diese Band genießen sollen. Sie haben schnell gemerkt, dass es gelebte Leidenschaft ist. Zu oft haben Bands einfach nur ihr Programm abgespielt ohne zu überzeugen. „Egal wie groß oder auch klein die Bühne ist, der Fluß rockt sich seinen Weg unaufhaltsam in die Herzen des Publikums!!“ beschreibt Thomas Sieb die Band.
Der Eintritt an diesem Abend ist frei, um Spenden wird gebeten.

Ingelheim / Evangelische Saalkirche /
Frühlingsmusik & Mai-Gedichte

18.05.19 / 16.00 Uhr

Das Konzert in der Saalkirche Ingelheim am Samstag, dem 18. Mai um 16 Uhr steht unter dem Motto “Frühlingsmusik und Mai-Gedichte”. Im Rahmen der Reihe “Faszination Orgel” gibt es hier 30 Minuten Orgelmusik zum Karls-Café an der großen Skinner-Orgel der Saalkirche.
Iris und Carsten Lenz spielen an diesem Nachmittag frühlingshaft fröhliche Musik für zwei und vier Hände und auch vier Füße. Zu hören sind von Leopold Mozart: Pastorella für den Mai, Giovanni Morandi: Sonate C-Dur für Orgel vierhändig, Robert A. Roesch: Suite, Ralph Kinder: Jour de Printemps (Frühlingstag) und Carsten Lenz: Variationen über „Nun will der Lenz uns grüßen“ für Orgelpedal mit 4 Füßen (ein Stück, das wirklich nur mit den Füßen gespielt wird). Der Eintritt ist frei (Kollekte erbeten).

Bad Kreuznach /
historische kostümierte Stadtführung

19.05.19 / 15 Uhr

Historisch kostümierte Stadtführung der Stadt Bad Kreuznach
Motto: Ebbes vun Anno Dazumal

Historische Stadtführung mit Berenice – die Kur Dame & Hanne- die Salzmarktfrau
Lassen Sie sich mit Historie und Histörchen durch die romantische Neustadt von Bad Kreuznach führen. Eine kostümierte, historische Stadtführung durch Bad Kreuznach mit Kur Dame Berenice und Salzmarktfrau Hanne. Abgerundet mit Nahe Wein und kleiner Stärkung.

Treffpunkt: Bad Kreuznach (wird bei Anmeldung bekannt gegeben) K
Kosten: 14,00 € inkl. Nahewein und kl. Häppchen
Anmeldung: Heike Kinkel, h.kinkel@kuweibo-nahe.de, Tel. 06707 1626 oder Gail Treuer, g.treuer@kuweibo-nahe.de, Tel. 06721 47798 bis: 17.5.2019
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Ingelheim / Saalkirche /
Chor- und Orgelnacht zur Nacht der Kunst


24.05.19 / 19.30 Uhr

Am Freitag, dem 24. Mai ist die Saalkirche Ingelheim während der Nacht der Kunst geöffnet. An diesem Abend gibt es die Möglichkeit, bei Konzerten der Chor- und Orgel-Nacht den Kirchenraum klingend zu erleben.

Zu Beginn steht von 19.30 bis 20.30 Uhr ein Konzert für Chor und Orgel. Hier singen der Georg-Philipp-Telemann-Chor und die Gruppen 4.-6. Schuljahr und canto vocale der Singakademie für Kinder und Jugendliche ein abwechslungsreiches Programm mit Musik für Chor und Orgel aus 3 Jahrhunderten. Zu hören sind u.a. von Bach: Jesus bleibet meine Freude, Mendelssohn Bartholdy: Verleih uns Frieden gnädiglich, Kemp: Lord of All, Rutter: Look at the World, Graap: Psalmen.

Zwischen 21 und 23 Uhr spielen Iris und Carsten Lenz an der großen Skinner-Orgel jeweils 20-minütige Konzerte, die jeweils zur vollen und halben Stunde beginnen. Es gibt verschiedene Programme mit besonderen Schwerpunkten. Besucher können sich einfach spontan in die Kirche setzen und den Klängen lauschen. Wer noch mehr hören möchte, kann auch zu einer anderen Uhrzeit wieder vorbeischauen, wenn andere Musikstücke auf dem Programm stehen.

Die Konzertfolge:
– 21 Uhr: Orgelmusik mit Spaßgarantie (Quirici: Polka, Dinda: Charlie Dog Blues, Lenz: Happy Birthday)
– 21.30 Uhr: Bekannte Melodien für Orgel vierhändig (Händel: Halleluja, Bach: Air, Mozart: Türkischer Marsch, Strauss: Donauwalzer)
– 22.00 Uhr: Faszination Skinner-Orgel (Chuckerbutty: Fanfare, Yon: Arpa Notturna, Callahan: Come Home, Macfarlane: Evening Bells, Nevin: Toccata)
– 22.30 Uhr: Eine kleine Nachtmusik (Mozart: Eine kleine Nachtmusik für Orgel vierhändig)
Die Spielanlagen der Orgeln werden per Video auf eine große Leinwand im Kirchenraum übertragen, so dass die Besucher den Organisten von allen Plätzen der Kirche aus beim Spielen zuschauen können.

Der Eintritt ist jeweils frei (die Kirchengemeinde freut sich über Spenden). Weitere Informationen und kostenfreie Reservierungsmöglichkeit für das Chorkonzert: www.lenz-musik.de, www.skinner-orgel.de

Region Birkenfeld

Region Idar-Oberstein

Region Bad Sobernheim

Region Meisenheim

Region Bad Münster

Stadt Bad Kreuznach

VG Bad Kreuznach

VG Rüdesheim

Region Langenlosheim

Region Stromberg

Region Kirn

Region Bingen

Region Rhein-Nahe

Region Sprendlingen-Gensingen

Region Wöllstein

Region Ingelheim

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen