27.7 C
Bad Kreuznach
21. Juli 2024
StartBlaulicht ReportBetrunkener Autofahrer flüchtete auf drei Autobahnen vor der Polizei und baute Unfall

Betrunkener Autofahrer flüchtete auf drei Autobahnen vor der Polizei und baute Unfall

14.08.2023
Von Markus Wolf
A61 / A63 / A60 (red). Am Sonntagnachmittag, 13. August kurz nach 17 Uhr wurde ein verdächtiger Ford Galaxy auf der A61 in Fahrtrichtung Bingen, Höhe Stromberg gemeldet, welcher mit starken Schlangenlinien fahren würde. Die eingesetzten Polizeikräften konnten den Ford an der Ausfahrt Gau-Bickelheim aufnehmen und folgen.

ANZEIGE:

Bei Erblicken des Streifenwagens beschleunigte der Fahrer auf über 200 Stundenkilometern und flüchtete in Richtung Autobahnkreuz Alzey. Es bestand kein Sichtkontakt mehr zu dem Fahrzeug. Kurze Zeit später kam es auf der A63, hinter dem Autobahnkreuz Alzey zu einem Auffahrunfall mit erhöhter Geschwindigkeit, welchen der Ford verursachte. Anschließend flüchtete dieser weiter in Richtung Mainz.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Ein weiterer Verkehrsteilnehmer meldete den Ford auf der A60 Höhe Ingelheim-West, weil er mit eingeschalteter Warnblinkanlage und Schlangenlinien fuhr. Das Anhalten des Fords gestaltete sich schwierig, weil der Ford-Fahrer mehrmals die Autobahn zwischen Ingelheim-West und Ingelheim-Ost verließ und in die jeweils entgegengesetzte Richtung auffuhr. Letztendlich konnte durch einen künstlich verursachten Stau kurz vor der Raststätte Heidesheim der PKW angehalten und der deutlich betrunkene Fahrer ins polizeiliche Gewahrsam genommen werden. Dem 33-jährigen Fahrer wurde anschließend eine Blutprobe entnommen und das Fahrzeug wurde sichergestellt.

ANZEIGE:

Die Polizei sucht weitere Zeugen die die Verkehrsunfallflucht im Bereich Albig/AK Alzey, sowie das grob verkehrswidrige Fahrverhalten auf der BAB 61 und/oder BAB 60 beobachten konnten oder gar geschädigt wurden.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
27.7 ° C
29.2 °
26.4 °
48 %
3.9kmh
70 %
So
28 °
Mo
26 °
Di
23 °
Mi
22 °
Do
24 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de