Bad Kreuznacher Firmenlauf findet auf alle Fälle virtuell statt

Das Foto zeigt den letzten Firmenlauf im Jahr 2019.

BAD KREUZNACH. Bunt gemischte Läufergruppen, originelle Kostüme und jubelnde Menschenmengen bei der Siegerehrung im Kurpark? In Pandemiezeiten ist das ein Szenario, welches weit weg scheint und man sich für den 10. Juni 2021 nur schwer vorstellen kann. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in den letzten Jahren gemeinsam die 5 km-Laufstrecke bewältigt haben, stellt sich daher die Frage, ob und wie der dm Firmenlauf Bad Kreuznach in diesem Jahr stattfinden wird.

ANZEIGE:

Im Rahmen der Pressekonferenz, die am Dienstag erstmals virtuell stattfand, informierten die Organisatoren um Ralf Niedermeier, Geschäftsführer der n plus sport GmbH zusammen mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, sowie Thorsten Herfeldt, Gebietsverantwortlicher dm-drogerie markt GmbH über den aktuellen Planungsstand rund um die Veranstaltung.

Ungewiss ist nach wie vor, in welchem Rahmen das Event über die Bühne gehen kann. Genau dafür hat der Veranstalter eine Corona-Ampel entwickelt, die für alle Beteiligten Klarheit bieten soll. Dieses System beinhaltet vier Durchführungspläne für das Laufevent, die stufenweise von der üblichen Live-Durchführung vor Ort bis zu einer rein virtuellen Variante reichen. Dadurch ist heute schon sicher, der Lauf wird am 10. Juni stattfinden – zumindest in einer virtuellen Variante.

Wenn die behördliche Verordnung ein gemeinsames Laufen auf der gewohnten Strecke nicht zulässt, so kann beim virtuellen Lauf, jeder für sich alleine auf seiner Lieblingsstrecke und doch gemeinsam mit den Kollegen*innen die 5 Kilometer absolvieren.

„In Zeiten von Home Office und Abstand halten, bietet diese Variante für Firmen eine Corona-konforme Möglichkeit zum Teambuilding und eignet sich darüber hinaus als Maßnahme im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements“ so Ralf Niedermeier.

JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!
Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

„Mit der virtuellen Umsetzung des Firmenlauf Bad Kreuznach können die Firmen und ihre Mitarbeiter weiterhin Teil des Laufevents sein und gleichzeitig Ihrer gesellschaftlichen Verantwortung in Pandemiezeiten gerecht werden“, ergänzte Bad Kreuznachs Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer.

Um an der virtuellen Variante des Firmenlaufs, dem „Urano Virtual Run” teilzunehmen, laden sich die Teilnehmer*innen die kostenlose App viRACE auf das Smartphone und bekommen dadurch während der persönlichen Laufrunde Sound und Moderation aufs Ohr. Zudem ermöglicht viRACE den Vergleich mit Kollegen*innen. Technisch ist alles sehr einfach gehalten damit die Herausforderung weiterhin auf der 5 Kilometer Laufstrecke liegt.

Die Traditionsveranstaltung vom Radiosender „Antenne Bad Kreuznach“ wurde Anfang des Jahres an die Agentur n plus sport aus Saarbrücken weitergegeben, die den Lauf fortan organisiert und durchführt. Die Agentur ist bereits seit 20 Jahren aktiv und veranstaltet jährlich zwölf große Sportevents, meist Firmenläufe, unter anderem in Mannheim, Saarbrücken, Landau, Homburg, Ingolstadt, Friedrichshafen und Luxemburg mit bis zu 10.000 Teilnehmern. Auch der City-Biathlon Wiesbaden, ein Sommer-Wettkampf der besten Biathleten der Welt, gehört zum Portfolio.

ANZEIGE:


Unabhängig von der Übernahme der Agentur n plus sport ist der Radiosender „Antenne Bad Kreuznach“  auch weiterhin als Medienpartner des dm Firmenlaufs Bad Kreuznach an vorderster Stelle mit dabei. Auf Kontinuität in der Partnerschaft setzen auch die Sparkasse Rhein-Nahe, die Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke und der Schuh & Sport Palast, die wie bereits in den vergangenen Jahren, auch weiterhin als treue Hauptsponsoren zum dm Firmenlauf Bad Kreuznach stehen. Hinzu kommen erstmals die neuen Partner URANO als Hauptsonsor, sowie die Allgemeine Zeitung als weiterer Medienpartner. Neuer Titelsponsor und erstmals in diesem Jahr mit dabei ist die Drogeriemarktkette dm. „Der Firmenlauf Bad Kreuznach mit über 5.000 Teilnehmer*innen in 2019 ist eine tolle Veranstaltung mit einer wunderbaren Atmosphäre. Auch unsere Mitarbeiter*innen gehen gerne und zahlreich an den Start“ betonte Thorsten Herfeldt, der in Bad Kreuznach mit drei Märkten vertreten ist.

Auch in diesem Jahr wird das Thema Charity beim Firmenlauf Bad Kreuznach großgeschrieben. Pro „Virtual Runner“ landen 5 Euro im Spendentopf für regionale Projekte. Jede*r Teilnehmer*in wird damit auch zum Unterstützer der Stadt und der Region.

Unternehmen können ihre Teilnehmer über die Online-Anmeldung für den dm Firmenlauf Bad Kreuznach bis Dienstag, 25. Mai unter www.firmenlauf-kh.de registrieren.
Alle Teilnehmer*innen erhalten ein Starterpaket bestehend aus Startnummer, Medaille und Zielverpflegung von der Kirner Privatbrauerei. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 15,00 Euro zzgl. MwSt.
Weitere Informationen unter www.firmenlauf-kh.de, firmenlauf-kh@nplussport.de oder auf Facebook www.facebook.com/firmenlauf.badkreuznach

red – 14.04.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.