Sozialdemokrat Simon zieht mit Lastenfahrrad als mobilem Infostand in den Wahlkampf

ANZEIGE:

KREIS BAD KREUZNACH. Michael Simon, Landtagskandidat der SPD im Wahlkreis Bad Kreuznach, hat sich etwas ganz Besonderes für die heiße Phase seines Landtagswahlkampfs einfallen lassen. Bedingt durch die Corona-Pandemie verläuft er völlig anders, als wir ihn bisher kannten.

Keine klassischen Infostände in der Fußgängerzone, keine Veranstaltungen in Präsenz, Kontaktbeschränkungen und der Ausschluss von politischen Menschenansammlungen. Das gilt derzeit und darauf müssen die Parteien reagieren und dazu noch kreativ in ihren Formen der politischen Kommunikation sein.

Für die kommenden Wochen bis zur Landtagswahl am 14. März nutzt der Sozialdemokrat deshalb ein ökologisch nachhaltiges und klimafreundliches rotes Lastenfahrrad als mobilen SPD-Infostand. Er möchte mit diesem möglichst oft Station vor Ort machen und im 1:1-Kontakt und auf Abstand über sich und seine politischen Schwerpunkte und Vorstellungen informieren.

Sollte der Landtagskandidat Konditionsprobleme haben, dann bietet das Lastenfahrrad einen E-Antrieb als Antriebsunterstützung an. Das Fahrrad ist ausgestattet mit Informationsmaterial und SPD-Infopaketen zum Mitnehmen.

Natürlich wird es auch identifizierbar sein und politisch klar zuzuordnen, hat der Sozialdemokrat die Transportbox doch mit seinem Konterfei und seinem Namen beklebt sowie eine rote SPD-Fahne befestigt. Eine Fahrstunde, die musste reichen – hat Michael Simon vorher auch bekommen – und zwar auf der Pfingstwiese. „Da ist genug Platz zum Trainieren und ich konnte nichts kaputtmachen“, merkte er an. Jetzt muss es für den Sozi nur unfall- und verletzungsfrei weiter gehen bis zum 14. März, sodass er auch gut unterwegs sein kann, in Stadt und Land versteht sich.

Weitere Informationen über den Landtagskandidate gibt es auf seiner Webseite –
KLICK MICH”

red – 18.02.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter