Corona-Update des Kreis Bad Kreuznach vom 05. Februar 2021

KREIS BAD KREUZNACH. Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (04.02.2021, 14.00 Uhr) um 24 gestiegen und liegt bei insgesamt 3945.

26 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

ANZEIGE:

Insgesamt sind bisher 105 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

  • Stadt Bad Kreuznach: 57
  • VG Bad Kreuznach: 7
  • VG Rüdesheim: 17
  • VG Nahe-Glan: 36
  • VG Lalo-Stromberg: 11
  • VG Kirner Land: 19

ANZEIGE:

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 90,3

Aktuell stehen 363 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

Britische Virus-Mutation
Bei allen Erziehern & Erzieherinnen sowie allen Kindern der von der britischen Virus-Mutation betroffenen Kita „Zur Klaster“ in Winzenheim wurde gestern und heute Morgen ein Schnelltest vorgenommen. Hieraus ergaben sich drei weitere positive Fälle. Insgesamt sind nun zwei Gruppen betroffen, welche unverzüglich in Quarantäne gestellt wurden. Zur Erstmeldung  – KLICK MICH!

In folgenden Einrichtungen traten in den vergangenen 7 Tagen Corona-Infektionen auf:

  • Kita „Zur Klaster“ Winzenheim
  • Kita Richard-Wagner-Straße Bad Kreuznach
  • Kita Lilliput Odernheim
  • BBS TGHS Bad Kreuznach (Im Rahmen einer Aschlussprüfung)
  • Kita Hennweiler

red – 05.02.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter