Corona-Update des Kreis Bad Kreuznach: 4 Todesfälle – Wocheninzidenzwert liegt bei 137

KREIS BAD KREUZNACH. Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (18.01.2021, 14.00 Uhr) um 40 gestiegen und liegt bei insgesamt 3488.

15 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.


ANZEIGE:


Leider sind zwischenzeitlich vier weitere mit dem Coronavirus infizierte Personen verstorben (insgesamt 85). Hierbei handelt es sich um eine 79-jährige, eine 88- jährige und eine 89-jährige Frau sowie einen 93-jährigen Mann (weitere Informationen zu Todesfällen werden von der Kreisverwaltung nicht gegeben).

ANZEIGE:


Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

• Stadt Bad Kreuznach: 89
• VG Bad Kreuznach: 18
• VG Rüdesheim: 39
• VG Nahe-Glan: 22
• VG Lalo-Stromberg: 20
• VG Kirner Land: 37

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 137,7.

In den letzten Tagen wurde der interne Übergang der Betreuung infizierter Personen sowie Entlassung aus der Quarantäne vom Gesundheitsamt zur Corona-Stabsstelle für eine interne Revision genutzt. Unter anderem wurde dabei die aktuelle Zahl der in Betreuung stehenden Personen aufgearbeitet. Dazu wurde seit einer Woche mit einem hohen Arbeitsaufwand jeder einzelne Fall aufgerufen und auf seinen Status überprüft. Somit wird die entsprechende Zahl ab heute wieder in den täglichen Updates zu finden sein.

Aktuell stehen 673 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

red – 19.01.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter