Sorgte Feuerwerkskörper für brennenden Kleidercontainer?

KIRN. Am Sonntag, gegen 15:55 Uhr meldete ein Anwohner über den Polizeinotruf, dass im Bereich der Rückseite des Edeka Markts in Kirn ein Müllcontainer brennen würde.

Anzeige:

Die zuerst eingetroffene Funkstreife der Polizei in Kirn stellte fest, dass es aus dem Container noch stark rauchte aber keine Flammen aus dem Container herausschlugen die auf den Einkaufsmarkt hätten übergreifen können. Die im Anschluss eingetroffenen Kräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen. Der Sachschaden blieb glücklicherweise nur im unteren dreistelligen Bereich.

Anzeige:


Zeugenaussagen zufolge seien Jugendliche auf dem Dach des Markts herumgelaufen und hätten Böller vom Dach heruntergeworfen. Da im Bereich des Containers auch Böllerreste zu erkennen waren, ist davon auszugehen, dass dies auch ursächlich für den Brand gewesen ist. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung ergab zumindest erste Hinweise auf Personen aus der Gruppe der tatverdächtigen Kinder / Jugendlichen, wobei noch geprüft werden muss, ob es sich um tatsächliche Ermittlungsansätze handelt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung durch Feuer wurde eingeleitet.

red – 16.11.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter