Vorfahrt missachtet: Drei Schwerverletzte auf der B420

WÖRRSTADT. Am Dienstagabend kam es auf der B420 vor Sulzheim zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Der Unfall ereignete sich unmittelbar vor dem Funkstreifenwagen der Polizei Wörrstadt.

ANZEIGE:


Der 83-jährige Sulzheimer befuhr mit seinem Renault Modus zusammen mit seiner Beifahrerin, einer 77-jährigen Sulzheimerin, die B420 in Fahrtrichtung Sulzheim. Diesen entgegen fuhr die 61-jährige Frau aus Wöllstein auf der B420 mit ihrem Opel Corsa in Richtung Wallertheim. Beim Linksabbiegen von der B420 auf die K21 übersah der 83-jährige jedoch die entgegenkommenden Wöllsteinerin und stieß mit dieser nahezu frontal zusammen. Durch die Polizeibeamten wurde unmittelbar Erste Hilfe geleistet. Alle drei Personen waren ansprechbar, aber schwer verletzt. Die beiden Frauen mussten von der verständigten Feuerwehr aus den Fahrzeugen befreit werden. Das Dach des Renault musste hierfür komplett abgetrennt werden.

ANZEIGE:


Alle Beteiligten sind in die umliegenden Krankenhäuser verbracht worden. Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde ein Notarzt mit einem Hubschrauber eingeflogen. Die B420 und K21 wurden für die Unfallaufnahme für circa drei Stunden voll gesperrt.

red – 16.09.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.