Corona-Fälle: Paul-Schneider-Gymnasium in Meisenheim und Realschule Plus „Auf Halmen“ in Kirn betroffen

KIRN / MEISENHEIM. Am Paul-Schneider-Gymnasium in Meisenheim und an der Realschule Plus „Auf Halmen“ in Kirn wurde jeweils ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet. Das Gesundheitsamt hat die Ermittlung der Kontaktpersonen der beiden betroffenen Personen aufgenommen.

ANZEIGE:


Zumindest am morgigen Dienstag werden die betroffenen Klassen der beiden Schulen zuhause bleiben, um alle Kontaktpersonen, die sich in Quarantäne zu begeben haben, informieren zu können. Die Corona-Stabstelle wird sich mit den Elternvertretungen in Verbindung setzen, um weitere Informationen an die Eltern der Schülerinnen und Schüler geben zu können.

red – 24.08.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.