Router und CD-Player als Beute – Wohnungsinhaber überrascht Räuber

BAD KREUZNACH. Am Freitag kam es gegen 18:15 Uhr in der Engelsgasse zu einem räuberischen Diebstahl eines W-Lan-Routers und eines CD-Players. Der 26-jährige Geschädigte traf beim Betreten seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf den bis dato unbekannten Täter. Der Täter attackierte den Geschädigten sofort und verletzte diesen leicht durch einen Griff an den Hals. Anschließend flüchtete der Täter per Fahrrad mit den genannten Gegenständen. Die Polizei Bad Kreuznach konnte den Täter schließlich während Fahndungsmaßnahmen in der Wilhelmstraße festnehmen und das Diebesgut sowie eine größere Menge Bargeld unbekannter Herkunft sicherstellen.

ANZEIGE:


Bei dem Täter handelte es sich um einen amtsbekannten 33-Jährigen. Der 33-jährige stand unter leichtem Alkoholeinfluss und hatte wohl vor der Tat auch Betäubungsmittel konsumiert. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Er musste die folgenden Stunden in einer Polizeizelle verbringen.

red – 01.08.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.