Alkoholkontrollen bei LKW-Fahrer: Spitzenreiter wollte mit 1,97 Promille starten

RHEINHESSEN. Am Sonntagabend führten Kräfte der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim erneut Abfahrtskontrollen im Dienstgebiet durch. Insbesondere an den Tank- und Rastanlagen Wonnegau-Ost und -West an der A 61.

ANZEIGE:


Insgesamt wurden 56 LKW`s kontrolliert, die sich bereitmachten, um 22 Uhr zum Ende des Sonntagsfahrverbotes ihre Fahrten fortzusetzen.
Bei acht Fahrern wurden zur Verhinderung einer Fahrt unter Alkoholeinfluss präventiv Führerscheine sichergestellt. Der Spitzenreiter hatte 1,97 Promille. Insgesamt hatten vier Fahrer deutlich über 1,1 Promille, vier weitere lagen im Bereich möglicher Ordnungswidrigkeiten.

red – 29.06.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.