Streit am Döner-Imbiss – Mann durch mehrere Messerstiche verletzt

BINGEN-BÜDESHEIM. Nach vorangegangenen Streitigkeiten an einem Döner-Imbiss in der Saarlandstraße wurde am Samstag, gegen 19.45 Uhr ein 35-jähriger Mann von einem bislang unbekannten Täter durch mehrere Messerstiche in den Oberkörper verletzt. Das Opfer wurde in die Uniklinik Mainz eingeliefert.

ANZEIGE:


Der Täter flüchtete anschließend mit einem blauen Mountainbike in unbekannte Richtung. Wie die Polizei mitteilte, wohnt der Täter eventuell im Binger Stadtgebiet. Der Täter wird auf 30 bis 35 Jahre geschätzt, trug ein blaues T-Shirt, kurze Hosen und hatte einen Dreitagebart.

ANZEIGE:


Er ist etwa 180 bis 185 cm groß und schlank und könnte sich dem äußeren Erscheinungsbild nach um einen Südländer handeln.
Die Polizei Bingen bittet um Zeugenhinweise.

red – 14.06.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.