Fahrzeugbrand nach Verkehrsunfall

KELLENBACHTAL. Am Donnerstag, 21. Mai gegen 10:25 Uhr befuhr ein 23-jähriger PKW Fahrer die B421 von Kellenbach in Richtung Gemünden. Kurz nach der Ortslage Kellenbach verlor er in einer scharfen Linkskurve, vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte anschließend nach links gegen die Schutzplanke.

ANZEIGE:


Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand, jedoch fing der PKW im Bereich des Motorraumes direkt an zu brennen. Die Feuerwehren aus den benachbarten Gemeinden konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

red – 22.05.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.