Nils Henkel wird Küchenchef im Binger „Papa Rhein“ Hotel

Jan Bolland (re.) und Nils Henkel (li.)

BINGEN. Mit der Eröffnung des neuen „Papa Rhein“ Hotels der Bollands Gruppe wird auch die Gastronomie des Hauses von Anfang an auf solide Beine gestellt.

Für die Küchenleitung und die gastronomische Verantwortung des Restaurants Bootshaus sowie des Hotels konnte Jan Bolland keinen geringeren als Nils Henkel gewinnen, der nach drei erfolgreichen Jahren im Rheingau überraschend zur Verfügung stand.

ANZEIGE:


Geplant ist eine Symbiose aus regionaler Küche (mit Produkten aus der Region) und weltläufiger Küche mit Fokus auf Fisch und Gemüse. Ganz bewusst setzt das Papa Rhein dabei auf ein lässiges Gastronomiekonzept ohne Sterneambitionen. Auf der Karte werden unter anderem auch Bistro-Klassiker zu finden sein, die Weine aus den umliegenden Regionen werden im Vordergrund stehen.

„Unsere gemeinsame Idee ist, ein trendiges Kleinod im Mittelrheintal zu schaffen“ lässt Jan Bolland seine Visionen durchblicken. Das direkt am Rhein gelegene Haus bietet mit seinem maritimen Stil dafür eine wundervolle Basis: Der grandiose, weitläufige Blick ist seeähnlich und reicht über die Flussauen bis in die Rheingauer Weinberge.

Nils Henkel

„Der Trend geht weg von den Gourmetrestaurants hin zu Bistroküchen mit authentischer, gesunder Küche nach bestem Handwerk. Mit dem Team um Nils Henkel wollen wir die vielen tollen vorhandenen Gastronomien in Rheinhessen ergänzen und unser hippes Lifestylehotel noch attraktiver machen“, so Bolland

ANZEIGE:


Nils Henkel und Jan Bolland kennen sich bereits seit vielen Jahren durch die gemeinsame Zugehörigkeit zu den Jeunes Restaurateurs d’Europe, der Vereinigung junger deutscher Spitzenköche. Darüber hinaus sind sich beide sehr freundschaftlich verbunden und freuen sich auf die enge Zusammenarbeit.

red – 20.05.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.