Cyfka ist erster Bürgermeister der VG Langenlonsheim-Stromberg

Bernhard Wolf (re.) vereidigt Michael Cyfka zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg.

VG LANGENLONSHEIM-STROMBERG. Michael Cyfka ist der erste Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg. In der konstituierenden Ratssitzung wurde er am Mittwoch auf Vorschlag des Rates von dem Langenlonsheimer Ortsbürgermeister, Bernhard Wolf, vereidigt und in das Amt eingeführt.

ANZEIGE:


Natürlich wurde wegen Corona und den vorgeschriebenen Hygienstandarts auf die strikte Einhaltung großen Wert gelegt.

Jedes Ratsmitglied hatte einen eigenen Tisch. Zusätzlich bekamen alle Ratsmitglieder einen Mundschutz und Handschuhe ausgehändigt.

Auf den Handschlag bei der Verpflichtung der Ratsmitglieder wurde natürlich verzichtet. Stattdessen rief Michael Cyfka einzeln die Namen der Mitglieder auf. Nach dem Aufruf mussten sie die rechte Hand heben und mit dem Kopf nicken. Nach dieser Handlung waren sie verpflichtet.

ANZEIGE:


Vor der Vereidigung ging Bernhard Wolf auf das Amt des Bürgermeisters ein. Er sprach von einem schönen und schwierigen Amt. Als eine der schwersten Prüfungen, die man sich vorstellen kann, nannte er Corona. „Es wird uns viel abverlangen“, so Wolf.

Für den neuen Bürgermeister wird es nach Worten Wolf Priorität haben, die wichtigen Aufgaben voranzutreiben. „Wir müssen alle an einem Strang ziehen“, so Bernhard Wolf.

Michael Cyfka bedankte sich bei allen Wählern und auch Wahlhelfern am Wahlsonntag, die diese Wahl unter den besonderen Umständen ermöglicht haben. Cyfka zeigte sich erfreut darüber, dass diese Wahl reibungslos klappte.

Mit seinem Angebot an alle Ratsmitglieder auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit, beendete er seine Rede.

Ein weiterer Bericht über die Ratssitzung folgt.

pdw – 01.05.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.