Zeugen gesucht: Geländewagen wurde vorsätzlich in Brand gesteckt

HÜFFELSHEIM. Am Samstag, 25. April, kam es gegen 21:40 Uhr zum Brand eines Fahrzeugs auf dem Gelände des “Marienhof” in Hüffelsheim. Hier hatte ein Kunde der angesiedelten Autolackiererei am Mittag seinen Pick Up geparkt, um ihn veredeln zu lassen.

ANZEIGE:

Gegen 21:40 Uhr bemerkten Zeugen einen Brand auf dem Gelände. Die verständigten Feuerwehren und Polizei konnten den brennenden Personenkraftwagen antreffen. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Der Schaden beläuft sich auf circa 12 000 Euro. Die geführten Ermittlungen ergaben, dass das Kraftfahrzeug vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Daher sucht die Polizei Bad Kreuznach Zeugen, die kurz vor und in der Brandzeit Personen oder Auffälligkeiten im Bereich des “Marienhof” festgestellt haben.

Zur Erstmeldung – KLICK MICH!

red – 30.04.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.