Binger Gremien tagen wieder – Stadtrat trifft sich am 12. Mai im Kongress-Zentrum

BINGEN. Von Normalität kann noch keine Rede sein, doch der Weg dorthin wird langsam aber sicher geebnet. Nach mehrwöchiger Pause kam am Dienstag der Haupt- und Finanzausschuss wieder zusammen. Um den notwendigen Sicherheitsabstand einhalten zu können jedoch in der Kempter Dreikönigshalle.

ANZEIGE:

Statt wie gewohnt im Sitzungssaal von Burg Klopp zu tagen, waren die Ausschussmitglieder in den Stadtteil gekommen, um die Punkte der Tagesordnung abzuarbeiten. Dazu gehörten unter anderem Anträge auf Kulturförderung, die Absage von Großveranstaltungen, Abschusspläne sowie das ÖPNV-Konzept.

„Ich bin froh, dass wir unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandregeln in der Lage sind, unsere Gremiensitzungen wieder in großer Runde durchführen zu können und hier wichtige Entscheidungen treffen zu können“, so Oberbürgermeister Thomas Feser.

ANZEIGE:

Die kommende Stadtratssitzung am Dienstag, 12. Mai, findet ebenfalls nicht am gewohnten Ort statt, sondern im Rheintal-Kongress-Zentrum. Auch hier kann sichergestellt werden, dass alle geltenden Vorgaben umgesetzt werden können.

red – 30.04.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.