Indochina Restaurant Palace spendete auch 50 Mittagessen für das Krankenhaus Marienwörth

Sogar beim Fototermin werden die hohen Hygienestandards eingehalten, auf Abstand von links: Marion Geyl vom Küchenteam, Thanh Tuyen Pham mit Tochter Kim My vom Indochina Palace, Verwaltungsdirektor Helmut Ziegler und Bettina Wolter von der Zentralen Notaufnahme.

BAD KREUZNACH. Die Bad Kreuznacher sind dankbar für die unermüdliche Arbeit, die in den Krankenhäusern und Altenhilfeeinrichtungen von Ärzten und Pflegepersonal in diesen Zeiten geleistet wird.

ANZEIGE:

Auch im Bad Kreuznacher Krankenhaus St. Marienwörth freute sich Verwaltungsdirektor Helmut Ziegler stellvertretend für das Krankenhauspersonal über die Lieferung von 50 leckeren Mahlzeiten vom Indochina Restaurant Palace aus dem Salinental.
Die Inhaberin Thanh Tuyen Pham, kam persönlich mit Tochter Kim My vorbei, um das Mittagsmenü an Verwaltungsdirektor Helmut Ziegler zu übergeben. Es gab für alle Nudeln mit buntem Gemüse, wahlweise mit Hühnchen oder Roastbeef, sogar einen erfrischenden Nachtisch in Form von Wassermelonenstückchen hatten sie dabei.

ANZEIGE:

Thanh Tuyen Pham ist sehr dankbar für das große Engagement in den Bad Kreuznacher Krankenhäusern: „Mein Mann Dong Hung Pham und ich möchten damit die Welt in diesen düsteren Zeiten ein bisschen freundlicher machen. Die Stärkung für die Ärzte und Pflegenden kommt von Herzen.“

Helmut Ziegler ist überwältigt über die vielen Unterstützungsangebote von Bad Kreuznacher Bürgern, Restaurants, Geschäften und Institutionen: „Täglich erhalten wir Anrufe und Emails mit den unterschiedlichsten Angeboten. Es ist etwas ganz Besonderes, wie die Menschen in diesen Zeiten zusammenhalten. Vielen Dank dafür! Die gespendeten Essen sind an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilungen, die derzeit wegen des Coronavirus besonders eingebunden sind, verteilt worden und haben sich entsprechend gefreut. Herzlichen Dank an Familie Pham!“, teilte das Krankenhaus mit.

red – 31.03.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.