Darum sind die Wertstoffhöfe im Kreis Bad Kreuznach geschlossen

KREIS BAD KREUZNACH. Der Erste Kreisbeigeordnete, Hans-Dirk Nies, zuständig für den Abfallwirtschaftsbetrieb teilte in einem Pressegespräch am Freitag die Gründe für die aktuelle Schließung der Wertstoffhöfe mit.

Hans-Dirk Nies

Die Mitarbeiter, die normalerweise auf dem Wertstoffhof den Müll der Bürger annehmen, sind zur Zeit wegen Krankheitsausfälle für andere Arbeiten auf dem Wertstoffhof zuständig. „Der Müll, den die Müllfahrzeuge anliefern, muss ja auch verarbeitet werden“, sagte Nies.

ANZEIGE:

Es handelt sich um den Bio, Rest und Papiermüll. Für den Beigeordneten ist es wichtig, dass die Müllabholung im Kreis gewährleistet ist. „Sollte es krankheitsbedingt zu weiteren Personalausfällen kommen, dann würde als erstes die Papierabholung vorübergehend eingestellt werden“, so Nies.

pdw – 30.03.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.