Landhaus Sutter schließt betriebsbedingt – Infos für Rücknahme von Gutscheinen, Prepaid-Karten & Tickets

GENSINGEN. Am heutigen Mittag teilte die Geschäftsleitung von Sutters offiziell mit, dass sie sich schweren Herzens dazu entschlossen haben, den Geschäftsbetrieb von Sutters Landhaus in Gensingen betriebsbedingt zu schließen. Über die genauen Gründe wurden keine Angaben gemacht.

ANZEIGE:

Allerdings teilte das Unternehmen mit, das Gutscheine, Prepaid-Karten und Tickets zurückgenommen werden.

Die Geschäftsleitung schreibt:

„Gutscheine aus unserem Haus werden zurückgezahlt. Hierzu senden Sie bitte den Originalgutschein unter Angabe Ihres Namens, einer Telefonnummer sowie Ihrer Bankverbindung postalisch zu.

Prepaid-Karten der Nahetal-Arena senden Sie uns bitte unter Angabe Ihres Namens, einer E-Mail-Adresse sowie Ihrer Bankverbindung postalisch zu.

Tickets für die Nahetal-Arena, welche über unseren Online-Ticket-Shop sowie über den Online-Ticket-Shop von Ticket-Regional erworben wurden, werden nach und nach entwertet und Sie erhalten die Zahlung über den beim Kauf getätigten Zahlungsweg zurück.

Tickets welche an der Hotelrezeption sowie über die Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional erworben wurden, senden Sie bitte im Original unter Angabe Ihres Namens, einer Telefonnummer und Bankverbindung postalisch zu.

Der Metzgerei Werksverkauf ist von dieser Maßnahme nicht betroffen.

Bei allen übrigen Fragen senden Sie uns bitte eine Nachricht an: kontakt@sutters-landhaus.de

ANZEIGE:

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen Gästen, Geschäftspartnern und allen Personen, welche uns während dieser Zeit begegnet sind! Herzlichen Dank für Ihre Treue, Unterstützung und die schöne Zeit! Bleiben Sie gesund!“

red – 25.03.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.