Bad Sobernheimer Abstrichstation gut angelaufen

KREIS BAD KREUZNACH. Die Anfang der Woche eingerichtete Abstrichstation in Bad Sobernheim ist gut angelaufen.

ANZEIGE:

„Es ist uns gelungen, alle bisher von Ärzten überwiesenen Patientinnen und Patienten in der ersten Woche abstreichen zu können. Demnach erfolgten insgesamt 356 Abstriche in Bad Sobernheim.

Inzwischen liegen die Ergebnisse der ersten Tage vor. Von den in diesem Zeitraum abgestrichenen Personen waren bislang drei Testergebnisse positiv“ teilte die Kreisverwaltung mit.

„Wir können wirklich zufrieden sein, wie die Abstrichstation in der ersten Woche bereits gelaufen ist. Auch aus Reihen der Patientinnen und Patienten kam Lob, was uns natürlich sehr freut“, resümiert Kreisfeuerwehrinspekteur Werner Hofmann. Nachdem die Station in der ersten Woche durch das Ehrenamt mitbetrieben wurde, werde in der zweiten Woche voll auf hauptamtliche umgestiegen. „Unsere Ehrenamtler müssen auch wieder in ihren regulären Jobs, daher ist es wichtig, die Station nun auf das Hauptamt umzustellen“, so der KFI.

red – 21.03.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.