Corona-Krise: Automobilsalon und alle Feierlichkeiten zu 1250 Jahre Weinsheim abgesagt

BAD KREUZNACH. Gesundheit steht an erster Stelle. Und so folgt der Pro City Vorstand und die Messeleitung den aktuellen Empfehlungen der zuständigen Behörden. Somit reiht sich die 41. Auflage des Automobilsalons, welcher für das letzte Aprilwochenende (25./26.04.2020) geplant war, ein in die Liste der aktuellen Veranstaltungsabsagen im Landkreis Bad Kreuznach.

ANZEIGE:

WEINSHEIM. Die Ortsgemeinde hat alle Feierlichkeiten anlässlich der 1250-Jahr-Feier abgesagt.
„Wir sehen uns leider gezwungen, die restlichen Kapitel der 1250-Jahr-Feier in Weinsheim abzusagen”, erklärte Ortsbürgermeister Heiko Schmitt nach einer Krisensitzung der Gemeindespitze. Aufgrund der aktuellen Situation wisse man nicht, wann man die Feierlichkeiten wieder aufnehmen könne.

„Da wir einzelne Kapitel in jedem Monat planen und an Pfingsten bereits die zentrale Großveranstaltung ansteht, übertragen wir das Festjahr auf 2021 und setzen die Kapitel ein Jahr später mit dem Schnuckenack-Konzert fort, das wir als erstes absagen mussten”, so der Ortschef. Das Chor-Projekt “Klingendes Weinsheim” sollte am 31. Oktober Premiere feiern und wird zunächst auch weiter verfolgt, sobald wieder geprobt werden darf. Eine einjährige Pause würde die spendenfinanzierte Probenarbeit zunichte machen, sind sich die Weinsheimer sicher. Jetzt werden die Termine für das Festjahr 2021 geplant, das eigentlich keines mehr ist.

ANZEIGE:


„Aber wir Weinsheimer haben ja Erfahrung im Verlegen von Jubiläen: Als die 1200-Jahr-Feier 1970 anstand, wurde erst zwei Jahre später gefeiert, weil dann erst die Palmsteinhalle fertig war. Insofern hat dies Tradition. Wichtig ist aber jetzt, dass wir gesund durch diese Krise kommen”, so Ortsbürgermeister Schmitt.

red – 18.03.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.