Abgesagte Veranstaltungen wegen dem Corona-Virus

REGION. Aufgrund des Corona-Virus sind weitere Veranstaltungen abgesagt worden

Hier eine Auswahl die uns mitgeteilt wurden:

– Das Heimatmuseum Bad Sobernheim ist wegen der Corona-Krise bis auf weiteres geschlossen. Erreichbar ist das Museum unter: 0160-27 25 180 oder per Mail heimatmuseum@bad-sobernheim.de.

– Am Sonntag, den 29. März 2020, sollte die 7. Charity-HumorGala von „Bad Kreuznach lacht… – Lachen für den guten Zweck!“ im Großen Kursaal des Parkhotel Kurhaus stattfinden. Auch diese Veranstaltung wurde jetzt offiziell abgesagt.

ANZEIGE:

– Auch die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach hat sich aufgrund der aktuellen Lage dafür entschieden, alle Ausbildungsdienste, Versammlungen und „unnötige“ Zusammenkünfte für die nächste Zeit abzusagen. Darunter fällt auch die Hauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach e. V. am Donnerstag, 19. März, um 19 Uhr im Saal des Feuerwehrhauses.

– Alle Veranstaltungen in der Binger Bühne sind bis Mai 2020 abgesagt. Bereits bezahlte Karten werden in den nächsten Tagen unaufgefordert erstattet.
Betroffen sind folgende Veranstaltungen:
Wackerschnuppen Improvisationstheater – „Bingen, deine Songs“ am 21.März
Mme Brell & die Filous am 28.März
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten: Frühling für Hitler am 4. April
“Zwischen den Jahren”- eine musikalische Komödie von und mit Annette Artus und Jürgen Gündner am 25. April
Frollein Wunderbar’s – Fashion & Music am 23. Mai
Weitere Informationen gibt es unter www.bingerbuehne.de

– Die Veranstaltung „Schmetterlingsparadies – Mittlere Nahe und Soonwald“ am Dienstag, 17. März um 19 Uhr im Haus Schumacher in Duchroth entfällt.

– Der Boule-Club Rheingrafenstein hat folgende Maßnahmen beschlossen: Die für den 20. März im Hotel Krone in Bad Münster am Stein angesetzte Generalversammlung wurde abgesagt. Der Saisonbeginn mit dem Tete-Cup am 21. März wurde ebenfalls abgesagt! Weiterhin ist die Boule-Anlage im Alten Salinenweg in Bad Münster am Stein ab sofort für jeglichen Spielbetrieb, auch für Trainingszwecke, gesperrt! Die Sperrung der Anlage ist vorerst bis Ostern befristet.

– Wegen der aktuellen Gesundheitslage wird die für den 19. März vorgesehene Mitgliederversammlung der EAK abgesagt.

ANZEIGE:

Die Sporthallen der Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land, also auch die Schulturnhalle in Obermoschel, sind bis auf Weiteres geschlossen. Die Modellbahn-Ausstellungen am 21. und 22. März in Obermoschel wurden ebenfalls abgesagt.

– Folgende Aufführungen des neuen Randfall-Stücks „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten – Frühling für Hitler“ von Uwe Heynitz fallen aufgrund der Corona-Krise und der Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz und der Stadt Wiesbaden aus: Samstag und Sonntag, 28. und 29. März, 20 und 19 Uhr, Jugendzentrum „Die Mühle“, Bad Kreuznach; Freitag, 3. April, 20 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum Reduit, Mainz-Kastel; Samstag, 4. April, 20 Uhr, Binger Bühne, Bingen. Ersatztermine werden so zeitnah wie möglich bekannt gegeben.

– Die Mitgliederversammlung des FDP Stadtverbandes Bad Kreuznach am 7. April wurde abgesagt.

– Die für Samstag, den 21. März 2020 geplante Boliviensammlung ist abgesagt. Das betrifft die Gebiete der Landkreise Bad Kreuznach, Rhein-Hunsrück, Birkenfeld und Mainz-Bingen, die zum Bistum Trier zählen.- Die Überbetriebliche Lehrunterweisung (ÜLu) für Lehrlinge sowie Maßnahmen für Jugendliche (Gesellenvorbereitung, Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme, Berufsorientierungsprogramm) in den Berufsbildungszentren der Handwerkskammer (HwK) Koblenz werden ab Montag, 16. März, eingestellt.
„Wir ergreifen damit wichtige Maßnahmen, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. In unseren Bildungszentren werden im Normalfall täglich rund 1.000 Lehrlinge ausgebildet. Jugendliche kommen aus dem gesamten nördlichen Landesteil nach Koblenz, was gut 40 Prozent von Rheinland-Pfalz entspricht. Sie benutzen dabei öffentliche Verkehrsmittel und legen weite Strecken zurück, kommen also mit einem großen Personenkreis in Kontakt“, macht Hauptgeschäftsführer Ralf Hellrich die Notwendigkeit deutlich. „Unsere Entscheidung ist mit Blick auf die aktuelle Gefahrenlage verantwortungsvoll, alternativlos und wird zunächst auf 14 Tage festgelegt.“
Maßnahmen im Erwachsenenbereich (Meistervorbereitung, Prüfungen, Ausbildungsbausteine, Weiterbildungen, Schweißtechnische Lehrgänge) finden bis auf Weiteres statt. Auch die Verwaltung der Handwerkskammer Koblenz bleibt geöffnet.
Aktuelle Informationen darüber, wann die nun eingestellten Maßnahmen wieder aufgenommen werden, gibt es im Internet: www.hwk-koblenz.de, Stichwort Ausbildung.

ANZEIGE:

Wegen der aktuellen Lage wird die Innogy-Infoveranstaltung am 18. März in Frei-Laubersheim abgesagt. Der Termin wird zu gegebener Zeit nachgeholt. innogy wird über den neuen Termin informieren.

red – 16.03.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.