Abgesagte Veranstaltungen wegen dem Corona-Virus

REGION. Wegen des Corona-Virus wurden bereits einige Veranstaltungen abgesagt.

Hier eine Auswahl die uns mitgeteilt wurden:

-Das Frühlingskonzert in der Begegnungsstätte Vielfalt in Bad Münster am Stein am 28. März.

– Das seit langer Zeit geplante Konzert “Ein Abend für Schnuckenack” am Samstag, 21. März, 20 Uhr in der Weinsheimer Palmsteinhalle, wird auf nächstes Jahr verschoben. Der Sinti-Jazz-Musiker Ismael Reinhardt musste seine Teilnahme aufgrund des aktuell grassierenden Coronavirus absagen. Das Konzert soll nun anlässlich des 100. Geburtstags von Schnuckenack Reinhardt im nächsten Jahr stattfinden. Der Termin wird noch bekanntgegeben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an den bekannten Vorverkaufsstellen gegen volle Kostenerstattung zurückgegeben werden.

ANZEIGE:

– Der SPD-Kreisverband hat für dieses Wochenende am Samstag, 14. März in Bretzenheim zu seinem ersten Markt der Möglichkeiten, auf dem Parteigliederungen ihre Aktivitäten präsentieren sollten, eingeladen. „Leider mussten wir diese Veranstaltung absagen und verschieben“, teilte die SPD mit.

– Bedingt durch die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus in Bad Kreuznach haben sich die Bundestagsabgeordnete Antje Lezius und die Frauen Union Bad Kreuznach dazu entschlossen, den für Samstag 14.März, von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr geplanten „Ladies´ Lunch“ im Sympathie Hotel Fürstenhof in Bad Kreuznach zu verschieben. „Wir wollen keine Panik verbreiten. Aufgrund der vermehrten Fallzahlen, die jetzt auch in unserm Kreis aufkamen, sowie zahlreicher Absagen besorgter Gäste finden wir aber, dass die Gesundheit unserer Gäste sowie der Mitarbeiter des Hotels Vorrang hat. Deshalb haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, diese Veranstaltung zu verschieben. Wir danken allen Gästen für Ihr Verständnis“, so die Abgeordnete. Ein neuer Termin wird in Abstimmung mit der Referentin Frau Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung, abgestimmt und mitgeteilt.
Nachfragen und Vormerkungen für den neuen Termin nimmt das Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten in Bad Kreuznach unter antje.lezius@bundestag.de oder unter 0170 247 0008 gerne entgegen.

– Aufgrund der aktuellen Viruslage und den damit einhergehenden Verhaltensempfehlungen des Gesundheitsamtes hat der Veranstalter des Kindersachenbasars Hackenheim entschieden, den kommenden Basar am 21. März abzusagen.

ANZEIGE:

– Das geplante Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps Koblenz fällt wegen der aktuellen Lage zum Corona Virus aus. Das Konzert sollte am 08. April 2020, 19:30 Uhr, im Rheintal- Kongresszentrum in Bingen stattfinden. „Mit der Absage folgen wir den Empfehlungen des Bundes-Gesundheitsministeriums, das dazu aufrief, Menschenansammlungen auf das unbedingt Notwendigste zu reduzieren, um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern. Die Absage erfolgt im Einvernehmen mit der Bundeswehr und nach Rücksprache mit öffentlichen Stellen. Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, zumal wir uns in der organisatorischen Endphase zum Konzert befanden und der Kartenvorverkauf vielversprechend angelaufen war,“ so Hartmut Zielke vom Kreuzbund Bingen.
Erfreulicherweise hat sich die Bundeswehr bereit erklärt, das Konzert am 9. März 2021 um 19:30 Uhr, im Rheintal Kongresszentrum Bingen nachzuholen. Die erworbenen Eintrittskarten behalten für dieses Konzert ihre Gültigkeit.

Eintrittskarten können außerdem bei den Vorverkaufsstellen Tourist Info Bingen, Buchhandlung Schweikard und Ticketcenter im Globus zurückgegeben werden. Der Eintrittspreis wird erstattet. Zudem wurde eine Kontaktstelle eingerichtet:  Tel. 06741 2019 (Herr Weber), E-Mail: vorverkauf@kreuzbund-stiftung.de

red – 12.03.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.