Der 4. Tag des Haarespendens war wieder ein Erfolg. 204 Zöpfe und 6.000 Euro Spende

IDAR-OBERSTEIN. Am 30. November 2019 war es soweit. Zum vierten Mal lud Benny Engel mit seinem Charity-Team in seinen Salon ein, um Gutes zu tun.
In der Zeit zwischen 10 bis 18 Uhr hatten potentielle Haarspender die Chance, einen mindestens 25 Zentimeter langen Zopf zu spenden und eine typgerechte Frisur zu erhalten. Die Haare wurden, wie auch im letzten Jahr, für die Organisation „Haare-Spenden.de“ gesammelt. Hier handelt es sich um eine Perückenmanufaktur, welche Dank Kassenzulassung Patienten statt einer Kunsthaarperücke, Echthaarperücken geben dürfen.

ANZEIGE:


Das ganze Jahr wurde fleißig gesammelt. So kam eine Haarspende von unglaublichen 204 Zöpfen zustande. Allein am „Tag des Haarespendens“ fielen insgesamt 34 Zöpfe.
Seit einigen Jahren arbeitet Engel mit dem Förderverein Lützelsoon & Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“ zusammen. In diesem Jahr sammelte das Team für die kleine Jana und ihre Familie. Durch ehrenamtliche Unterstützung von der überregional bekannten Hochzeitssängerin Daisy C. Black, der Travestie Künstlerin Miss Tina Jones alias Frank Kossligk und der Visagistin Sarah Röhrig konnte auch in diesem Jahr ein buntes Rahmenprogramm für alle Besucher auf die Beine gestellt werden.

Etabliert hat sich bereits die 3. Tombola des Events. Viele regionale und überregionale Unternehmen und Privatpersonen gaben große Sachspenden, um diese möglich zu machen. Viele Hobbybäcker stellten Kuchen und diverse Süßspeisen zur Verfügung. Ein besonderer Dank gilt der Globus Stiftung, welche das Event im letzten Jahr mit Speisen und Getränken versorgt hat. Durch den Verkauf von Tombolalosen, Speisen, Getränken und dem Sammeln sonstiger Spenden kam insgesamt eine unglaubliche Summe von 6.000 Euro zusammen.

ANZEIGE:


Ein absolutes Highlight war der Besuch von Jana und ihrer Familie, welche die Menschen kennenlernen wollten, die sie unterstützen. Nach kurzer Absprache mit der Familie wurde diese von Benny Engel allen Besuchern vorgestellt. Ein Moment, der emotionaler nicht hätte sein können. Die fast dreijährige Jana hatte kurz nach der Geburt eine schlimme Hirnhautentzündung mit einer Sepsis und ist dadurch blind und entwicklungsverzögert. Das Mädchen wird vom Förderverein Lützelsoon zur Unterstützung krebskranker und notleidender Kinder und deren Familien e.V. bei Therapien, wie einer Neurorehabilitation in der Slowakei, und anderen Therapien, welche die Krankenkassen nicht zahlen und doch sehr wertvoll für den Entwicklungsfortschritt des Mädchens sind, unterstützt.

 

Engel erzählt: „Das Event kostet viel Zeit und Kraft. Ich bin so dankbar, dass ich durch meine fleißigen Helfer so viel Arbeit abgenommen bekomme. Dieser Tag hat eine Größe erreicht, welche ich alleine nicht mehr stemmen kann. Das letzte Jahr war sehr turbulent und ich bin dankbar für jeden einzelnen, der dieses Event mit mir aufrechterhält und unterstützt. Hier möchte ich mich herzlichst bei meiner Mutter bedanken. Sie steht total hinter mir und dieser Sache und hilft wo sie nur kann. Der Besuch von Jana und ihrer Eltern hat mich darin bestätigt, dass wir genau das richtige tun. Wir helfen Menschen, welche durch einen tragischen Schicksalsschlag ihr komplettes Leben umkrempeln mussten. Diese Familie nimmt uns seither mit auf die Reise von Jana und es ist so schön zusehen, worauf wir uns wochenlang vorbereiten“, so Engel.

Das Team um den Tag des Haarespendens beginnt ab März mit den Vorbereitungen für den 5. Tag des Haarespendens, welcher am 21.11.2020, stattfinden wird.
Du möchtest ein Teil des Teams werden oder kannst an anderer Stelle helfen? Das Charity Team ist froh für jede Unterstützung. Sprich uns einfach an oder sende uns eine E-Mail: tagdeshaarespendens@hotmail.com

red – 12.02.20

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.