Feierliche Einsegnung der Malteser Therapiehunde

BAD KREUZNACH. Im Rahmen einer feierlichen Einsegnung in der Franziskuskirche durch Diakon Gerhard Wenz wurden die Therapiehunde der Malteser Bad Kreuznach in den Dienst entsendet. Nach einer umfangreichen einjährigen Ausbildung legten die Teams ihre Abschlussprüfung im Januar 2020 unter realen Bedingungen im Seniorenzentrum Pro Seniore Residenz erfolgreich ab. Hierbei wurde eine von drei möglichen Situationen ausgelost.

ANZEIGE:


Glücklich nahmen folgende Teams ihre Urkunde entgegen: Claudia Drobeck mit Spaiki und Chela, Anna Lossa mit Maja, Michaela Moch mit Balu, Sandra Beck-Bernhardt mit Monty, Julia Hartthaler mit Emma, Christine Strohm mit Django, Anna Döhring mit Leopold, Ulrike Zentel mit Oskar, Gabi Haas mit Luna, Carolin Ullemeyer mit Daky, Reni Eismann mit Emmy, Maria Therese Jung mit Isa, Johann Josef Borstelmann mit Elska und Anja Caspary mit Yasou.

Nun gehen die Teams in Alten- und Seniorheimen, Kindergärten, Schulen, Kliniken, Palliativ Stationen und Hospize ehrenamtlich in den Einsatz.

red – 11.02.20

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter.