Musik, Tanz und Gesang auf dem WF-Narrenschiff “MS Rochus”

Die BKC-Cheerleader bei ihrem Auftritt bei den Weisse Fräck.

BAD KREUZNACH. Auf eine närrische Schiffsreise gingen die Besucher der Weisse-Fräck Prunksitzung am Samstag am Hafen „Hochstroßeck“. Schiffskapitän Rochus Budde und seine Mannschaft hatten einige Attraktionen an Bord der „MS Rochus“ zu bieten.

ANZEIGE:

Bevor das Schiff in See stach, suchten die jüngsten der WF-Familie, die „Jockelcher“ nach dem Schatz mit dem Jockelche. Dabei begegneten sie auch Poseidon und andere Piraten.

Nach dem der Schatz gefunden wurde, ging die Reise auch los und nach dem Einmarsch präsentierte der Herren- und Damenelferrat mit den WF-Garden ein herrliches rot-weißes Bild auf der Narrenbühne.

Gleich zu Beginn tanzten sich auch die „WF-Zwerge“ mit ihrem Gardetanz zu der Melodie „Das ist die Liebe der Matrosen“ in die Herzen der Besucher.

Ob „Flinte Uschi“, Saarland-Queen oder die Bad Kreuznacher Stadtpolitiker, Protokoller Olaf Budde karikierte die Politik des vergangenen Jahres.

Leon Wiedenhöft

Wieder einmal begeisterte Leon Wiedenhöft als Jockelche die WF-Narren. Der Elfjährige konnte einiges von seinen Erlebnissen auf dem Narrenschiff erzählen. Ein Höhepunkt der Prunksitzung war der Auftritt von Jeanette Casper.

Jeanette Casper

Als aufmerksame Nachbarin verfolgte sie am Fenster immer ganz genau, was ihre Nachbarschaft so treibt. „Ich sag es ja, Nachbarn sind wie Verwandtschaft. Man kann sie sich nicht aussuchen“, stellte sie fest.

ANZEIGE:

Passend zum Schiffsmotto tanzten die Tänzerinnen der WF-Thunder zu „The Drunken Sailor“.

Eine beeindruckende Show teils in luftiger Höhe boten die BKC-Cheerleader mit ihrem tollen Tanz.

Nach der Pause mussten die Besucher an einer Seenotrettungsübung teilnehmen, die von Katharina Roos und Marius Domann durchgeführt wurde.

Der Kapellmeister begleitete animierend die Übung mit fastnachtlicher Musik, wobei schnell festgestellt wurde, dass die Übung mit dem alt bekannten Schunkeln gar nicht unähnlich ist. Da die Seetauglichkeit des Publikums nun abgenommen wurde, konnte der Elferrat auch wieder einmarschieren und weiter ging es im Programm.

Richtig klassisch wurde es beim Gardetanz der WF-Girls. Unterstützt wurden die 18 Meed bei dem tollen Tanz von zwei Bube.

Was auf dem Kreuzfahrtschiff „Costa Salmonella“ so abgeht, erzählten Gerda & Ilse (Julian Gampper und Manfred Bührmann). Bei ihren Storys blieb bei manchem Gast kein Auge trocken.

Von ihren Abenteuern berichteten die „Nohetrotter“ (Hans Peter Lewisch und Olaf Budde). Am Ende des Auftritts teilten die beiden Narren mit, dass es für die „Nohetrotter“ der letzte Auftritt auf der Narrenbühne war.

Perfekt synchron, voller Energie und mit ganz viel Leidenschaft präsentierten die „WF-Butterflys“ ihren Showtanz und begeisterten so das Publikum und ernteten einen donnernden Applaus.

ANZEIGE:

Mit einer musikalischen Bühnenshow der Hofsänger und den Liedern „Gott muss ein Seemann sein“ und „Es gibt nur Wasser“, klang die erste Prunksitzung auf dem Narrenschiff aus.

Im Anschluss wurde in der längsten Sekt- und Cocktailbar mit Musik von DJ. Andreas Mrogenda weitergefeiert.

Die einzelnen Programmpunkte wurden angesagt von:
Kai Fleischmann (Der weiße Hai)
Lilia Leonhardt-Trautmann & Sarah Lunkenheimer (Findet Nemo)
Andrea Ritz (Nena)
Annette Henschel & Susanne Bilse (Vater Rhein & Loreley)
Katharina Roos & Lars Müller (Baywatch)

Fotoalbum zur Prunksitzung der Weisse Fräck

Alle veröffentlichten Fotos können unbearbeitet mit dem Nahe News Logo in den Sozialen Medien hochgeladen werden. Alle anderen Veröffentlichungen, wie zum Beispiel auf Webseiten, Vereinszeitung u.s.w. bedürfen einer vorherigen schriftlichen Genehmigung.
Bei Nichtbeachtung behalten wir uns rechtliche Schritte vor!

pdw – 03.02.20

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook