Das erste Neujahrsbaby kam um 6.10 Uhr auf die Welt

Der kleine Joshua Schnöckel gehörte zu den drei Kindern, die an Silvester gleichsam auf den letzten Drücker geboren wurden: Unser Foto zeigt ihn mit den stolzen Eltern Karina Schafranietz und Volker Schnöckel.

BAD KREUZNACH. Drei Babys kamen im Diakonie Krankenhaus noch am letzten Tag des Jahres 2019 auf die Welt: Um 1.51 Uhr in der Nacht zum Dienstag wurde ein kleines Mädchen geboren, gefolgt von Joshua Schnöckel um 4.33 Uhr. Dann tat sich lange nichts im Kreissaal, bis um 20.43 Uhr an Silvester ein weiterer Junge als letztes Kind im alten Jahr das Licht der Welt erblickte. Er war die 1278. Geburt im abgelaufenen Jahr (2018: 1374). Insgesamt wurden 1323 Kinder (2018: 1413) geboren, darunter dreifach Drillinge.

ANZEIGE:

Das erste Baby im Jahr 2020 war ein Mädchen, das um 6.10 Uhr am Neujahrsmorgen per Kaiserschnitt auf die Welt kam, 2500 Gramm schwer und 46 Zentimeter lang. Knapp zwei Stunden später, um 8.03 Uhr, war ein zweites Mädchen auf der Welt. Als drittes Neujahrsbaby folgte um 11 Uhr ein Junge. Ob noch weitere Babys am 1. Januar 2020 geboren wurden, stand bei Redaktionsschluss am Nachmittag noch nicht fest.

ANZEIGE:


Fit für einen Auftritt vor der Presse zeigte sich nachmittags bereits Joshua Schnöckel, ein Silvesterbaby aus Hargesheim. Bei der Geburt wog er 3300 Gramm und war schon 53 Zentimeter lang. Für seine Mama, Karina Schafranietz, ist Joshua das erste Kind. Es wurde nach langen Wehen dann doch per Kaiserschnitt geboren. Die Mama und der stolze Papa Volker Schnöckel sind glücklich, ihren kleinen Schatz gesund im Arm zu halten und mit ihm nicht nur in ein neues Jahr, sondern in ein ganz neues Familienleben zu starten.

red – 01.01.20

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook