Weihnachtswelt für alle Sinne: Pro City holt die Coca-Cola Weihnachtstrucks nach Bad Kreuznach

BAD KREUZNACH. Das Weihnachtsfest rückt in greifbare Nähe und Pro City lässt passend zum Start der Adventszeit die roten Trucks nach Bad Kreuznach rollen.

Seit 20 Jahren verzaubern die Coca-Cola Weihnachtstrucks die Menschen und läuten traditionell die schönste Zeit des Jahres ein. In diesem Jahr machen zwei der ikonischen Weihnachtstrucks am Montag, 25. November auf dem Kornmarkt Halt und stimmen auf eine besinnliche Weihnachtszeit ein.

ANZEIGE:


Besucher der Weihnachtstour dürfen sich auf eine zauberhafte Weihnachtswelt für alle Sinne freuen. Von 15 bis 20 Uhr wartet eine wundervolle Welt voll festlicher Lichter, leckerer weihnachtlicher Düfte und einzigartiger Erlebnisse: Darunter eine virtuelle Schlittenfahrt (VR-Truck), ein Foto in einer übergroßen Schneekugel sowie ein Treffen mit Santa Claus. Als kleines (Vor-) Weihnachtsgeschenk von Santa Claus kann außerdem jeder Besucher eine Coca-Cola Flasche mit seinem Namen mit nach Hause nehmen.

Nach zweijähriger Bewerbungsphase freut sich Pro City in 2019 einer von elf Stopps auf der deutschlandweiten Tour zu sein. Zwischen Lübeck, München und Berlin werden also auch in unserer Einkaufsstadt Bad Kreuznach die Besucher mit von der ganz besonderen Attraktion sich verzaubern lassen können.

Weihnachten und Coca-Cola – eine besondere Tradition
Seit 1997 ist die alljährliche Weihnachtstour fester Bestandteil im Weihnachtsprogramm von Coca-Cola. Was als Idee für einen TV-Spot startete, ist mittlerweile für Millionen von Menschen eines der großen Highlights in der Weihnachtszeit. Entgegen bestehender Mythen ist der heutige Santa Claus jedoch keine Erfindung von Coca-Cola, denn: Niederländische Auswanderer brachten Anfang des 17. Jahrhunderts ihren Sinterklaas-Brauch mit über den Atlantik nach Nieuw Amsterdam, dem heutigen New York.

Von der Figur des Sinterklaas inspiriert, schuf die The Coca-Cola Company 1931 ihre ganz eigene Version des Santa Claus. Dieses, von Coca-Cola neu interpretierte Bild des Santas, prägt bis heute weltweit die Vorstellung des Weihnachtsmannes vieler Menschen.

ANZEIGE:


Weitere Informationen im Internet unter www.pro-city-kh.de oder www.coca-cola-deutschland.de

Wichtger Hinweis: Auf dem Veranstaltungsgelände sind größere Gepäckstücke und/oder Rucksäcke verboten – lediglich Taschen bis zu einer Größe im DIN A4-Format (20cm x 30cm) sind nach händischer Kontrolle erlaubt. Die Mitnahme von Feuerwerkskörpern, Glasflaschen, Drogen und Waffen jeder Art sowie Gegenständen, die als Waffe Verwendung finden können, ist ebenfalls strengstens untersagt.

red – 21.11.19

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook