Binger OB Wahl: Feser und Hüttner gehen in Stichwahl

Michael Hüttner und Thomas Feser gehen in die Stichwahl

BINGEN: In 14 Tagen müssen die Binger nochmals zur Wahlurne. Bei der heutigen OB-Wahl hatte keiner der drei Kandidaten die absolute Mehrheit.

Amtsinhaber Thomas Feser kam auf  46,9 Prozent. Der SPD-Kandidat erreichte 34,4 Prozent. Jens Voll (Grüne) bekam 18,7 Prozent.

ANZEIGE:

Statements:

Thomas Feser: „Das Ergebnis mit 10 Prozent Vorsprung ist eine Bestätigung meiner Politik und Person. Die Bürger vertrauen mir. Bis zur Stichwahl werden weiterhin persönliche Gespräche geführt und Hausbesuche getätigt.

Jens Voll: „Es hat leider nicht gereicht, Schade. Enttäuscht bin ich über die Wahlbeteiligung von 50,7 Prozent.“

Michael Hüttner: „Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis. Gemeinsam mit dem Grünen werden wir die Wahl in 14 Tagen gewinnen und für einen Politikwechsel sorgen.“