Alzheimer im Spiegel der Literatur

BAD KREUZNACH. Unter dem Titel „Im Niemandsland“ lädt die Stadtbibliothek Bad Kreuznach in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Demenz am Freitag, den 15.11.2019 um 19.00 Uhr zu einer Lesung ein.

ANZEIGE:

Wie erleben es die betroffenen und beteiligten Personen, wenn Namen verloren gehen, wenn der Bezug zu Zeit, Orten und Menschen schwindet?
In der Literatur gibt es einige berührende Beispiele der Auseinandersetzung mit der Alzheimer-Erkrankung. Madeleine Giese und Rainer Furch haben einige davon zusammengetragen und eine Lesung daraus gemacht, die bei allem gebotenen Ernst auch durchaus unterhaltsam und spannend ist – eine keineswegs nur düstere Spurensuche in Sachen Alzheimer und Demenz.

Die Autorin und Schauspielerin Madeleine Giese und der Schauspieler Rainer Furch agieren nicht nur auf den weltbedeutenden Brettern, sondern sind seit über 20 Jahren auch auf Vorlesetour.
Der Eintritt ist frei.

ANZEIGE:

red – 07.11.19

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook