Gelungener Olympiatest: OB Kaster-Meurer gratuliert Ricarda Funk für Sieg in Tokio

BAD KREUZNACH. Erneut macht Kanutin Ricarda Funk der Sportstadt Bad Kreuznach alle Ehre. Die Spitzensportlerin hat den vorolympischen Testlauf im Einerkajak der Frauen in Tokio gewonnen. Sie siegte sowohl im Halbfinale als auch im Finale. Funk ist damit die Generalprobe für die Olympischen Spiele 2020 gelungen.

ANZEIGE:

„Ich gratuliere zu dieser großartigen Leistung und wünsche auch für zukünftige Wettkämpfe viel Erfolg“, richtet Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer ihre Glückwünsche aus. Diese gelten auch den Verantwortlichen des KSV und des Kanu-Bundesstützpunkts am Salinenwehr, das sich seit vielen Jahren als große Talentschmiede erweist. Ricarda Funk meisterte die Strecke in 103,28 Sekunden, gefolgt von der Tschechin Amálie Hilgertová (104,35 Sekunden) und Luuka Jones (104,84 Sekunden) aus Neuseeland.

ANZEIGE:

Zu den größten sportlichen Erfolgen der 27-Jährigen zählen bisher der Gewinn der Europameisterschaft 2014 und 2018 sowie der Gewinn der Vize-Europameisterschaft 2015 und der Vize-Weltmeisterschaft 2015. Im September sicherte sich die Sportlerin mit ihrem überragenden Weltcupsieg die nationale Olympiaqualifikation.

Mehr Informationen unter: http://ricardafunk.de/

red – 30.10.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook