Verdi klagt gegen Mantelsonntag in Bad Kreuznach

BAD KREUZNACH. Nachdem die Stadtverwaltung Bad Kreuznach am Freitag öffentlich bekannt gab, den verkaufsoffenen Sonntag von Pro City zu genehmigen (Nahe News berichtete), teite die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mit, dass sie ein Eilverfahren beim Oberverwaltungsgericht Koblenz einleiten wird.

ANZEIGE:

Die Gewerkschaft hat damit die Rechtanwaltskanzlei Müller / Kühn beauftragt, die auch schon das Normenkontrollverfahren zum Mantelsonntag 2018 führt.

„Wir haben starken Grund zur Annahme, dass die angeführten Aktivitäten weder dem Ladenöffnungsgesetz Rheinland-Pfalz noch dem grundgesetzlichen Schutz des arbeitsfreien Sonntags genügen“, sagt Monika Di Silvestre, ver.di-Landesfachbereichsleiterin Handel. ver.di ist Bestandteil der Bad Kreuznacher Allianz für den freien Sonntag.

red – 07.10.19

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook