Radfahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

IDAR-OBERSTEIN. Am Samstag, 28. September kam es kurz vor 18 Uhr in Niederhosenbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Nach dem Stand der bisherigen Ermittlungen befuhr der Radfahrer von Wickenrodt kommend einen geteerten Feld-/Wirtschaftsweg, welcher im weiteren Verlauf in die Sonnenstraße in Niederhosenbach übergeht. Dabei stieß er auf abschüssigem Streckenverlauf frontal mit einem Pkw zusammen, welcher von einem 68-jährigen Mann in Gegenrichtung geführt wurde.

ANZEIGE:

Durch den Zusammenprall wurde der Radfahrer nach rechts von der Fahrbahn abseits ins Gebüsch geschleudert. Er erlitt hierbei schwere Verletzungen und wurde nach seiner Bergung und Erstbehandlung vor Ort in das Klinikum Idar-Oberstein verbracht. Das Fahrrad wurde durch den Aufprall total beschädigt. Am Pkw entstand hoher Schaden im Frontbereich. Die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich auf circa 12 000 Euro. Zur Klärung des Unfallherganges wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach ein Sachverständiger hinzugezogen.

red – 29.09.19

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook