Winzerfestumzug rollt am Sonntag wieder durch Bingen – Wichtige Verkehrsinfos

BINGEN. Am morgigen Sonntag, 8. September, ist es wieder soweit: Um 14 Uhr setzt sich der Winzerfestumzug mit rund 70 teilnehmenden Gruppen an der Espenschiedstraße in Bewegung und nimmt folgenden Wegverlauf: Espenschiedstraße, Vorstadt, Fruchtmarkt, Gerbhausstraße, Stefan-George-Straße, Schlossbergstraße, Schmittstraße, Rathausstraße zum Fruchtmarkt (Auflösung).

ANZEIGE:

Aufgrund des beidseitigen Halteverbotes in der Mainzer Straße von der Rochusstraße bis zur Espenschiedstraße wird für die betroffenen Anwohner der Parkplatz des EDEKA-Marktes in der Mainzer Straße ab Samstag 20.00 Uhr zur Benutzung auf eigene Gefahr geöffnet. Die Anwohner werden gebeten, den Parkplatz auf jeden Fall bis spätestens Montag 6.00 Uhr wieder zu räumen. Auch die Besucher des Gottesdienstes der Johanneskirchengemeinde werden gebeten, die Sperrung der Parkplätze zu beachten und auf den Parkplatz am Neukauf auszuweichen. Die Stadt bedankt sich bereits im Voraus für das Verständnis.

Die Innenstadt ist ab 12 Uhr im Bereich zwischen Drususbrücke – Fruchtmarkt und Mainzerstraße / Höhe Amtsgericht bis etwa 16 Uhr gesperrt. Linienbusse verkehren ab 12 Uhr nur noch bis zur Drususbrücke und werden umgeleitet.

ANZEIGE:

In Höhe der Basilika wird der Umzug von Karl-Josef Jungerts mit interessanten Informationen über die Gruppen moderiert. Hier verschafft sich auch die Jury einen Überblick über die teilnehmenden Gruppen. Die schönsten/originellsten Zugbeiträge werden am Donnerstag, 12. September, 18 Uhr, auf Burg Klopp prämiert.

red – 07.09.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook