Müllabladung am hellichsten Tage – Ortsgemeinde Oberhausen/Nahe sucht dringend Hinweise

Verärgert ist Ortsbürgermeisterin Annelore Kuhn über die wilden Müllablagerungen in der Gemeinde.

OBERHAUSEN / NAHE. Schon wieder hat ein Unbekannter seinen Bauabfall in der Gemarkung Oberhausen abgeladen. Einer Bürgerin fiel am späten Nachmittag von Niederhausen kommend, vor der Luitpoldbrücke, auf einem Feldweg, einen Müllhaufen auf. Bei dem Müll handelt es sich vor allem um Bauabfall und Essensreste. Die Tat geschah am heutigen Tag (5. September) nach 17 Uhr.

ANZEIGE:

Die Ortsgemeinde bittet um Hinweise und stellt folgende Fragen:

  • Wo fanden eventuelle Fliesenarbeiten in der Region statt?
  • Wer kennt eventuell die Fliesen?
  • Bei dem Farbeimer handelt es sich um ein Produkt des Baumarktes „Hornbach“.
  • Bei den abgeladenen Essenresten lag eine Papiertüte von REWE dabei.

Sachdienliche Hinweise nimmt Ortsbürgermeisterin Annelore Kuhn entgegen. (0176 41904220).

 

pdw – 05.09.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook