Inner Wheel Club Rheinhessen Nahe spendet für die Ausbildung des Epilepsie-Warnhundes

REGION. Mit einer Spende in Höhe von 500 Euro beteiligt sich der Inner Wheel Club Rheinhessen Nahe an der Ausbildung des Epilepsie-Warnhundes für Fabian.
Seit 2012 leidet der Junge aus Waldböckelheim, der nun die Waldorfschule in Bad Kreuznach besucht, an Epilepsie. Diese Erkrankung und der dadurch entstehende sehr hohe Betreuungsaufwand führen zu einer großen Belastung für die Familie.

ANZEIGE:


Durch den Einsatz des Hundes „Isi“, wie ihn Fabian getauft hat, wird er sehr viel selbständiger leben können.
Der Hund kann Fabians Anfälle natürlich nicht verhindern, allerdings warnt er Fabian vor. Einige Minuten bevor ein Epileptischer Anfall einsetzen wird, spürt Isi den bevorstehenden Anfall des Herrchens. Der mit dieser Gabe beschenkte Hund, die in der Ausbildung geschult wird, warnt Fabian: z. B. durch Anstupsen oder auch das Drücken eines Knopfes – so, wie es in der Ausbildung trainiert wird. Fabian ist dann gewarnt und kann sich setzen oder hinlegen.

Ein ohne Vorwarnung einsetzender epileptischer Anfall führt oft zu Stürzen oder zu unkontrollierbaren Stößen gegen Möbel, die Heizkörper und andere Hindernisse. Dadurch besteht eine große Verletzungsgefahr. Durch die Warnung des Hundes wird diese minimiert. Fabian oder die Eltern und Betreuer werden dann eine geeignete Möglichkeit suchen können, damit er den Anfall „unbeschadet“ übersteht. Fabian wird so zunehmend weniger auf ständige Betreuung angewiesen sein, was für einen heranwachsenden jungen Mann ja sehr wichtig ist.

ANZEIGE:


Als die aktuelle Präsidentin Dr. Nadine Stephan von diesem sehr kostspieligen Ausbildungsvorhaben für den Hund Isi gehört und in der Presse gelesen hat, stellte sie das Spendenanliegen ihrem Club vor und stieß auf große Zustimmung.

Die zusammengetragenen Spenden der Inner Wheel Freundinnen anlässlich der Amtsübernahme im Juni durch Dr. Nadine Stephan wurden direkt diesem Zweck gewidmet. Die Damen freuen sich mit Fabian auf den baldigen Einzug des dann fertig ausgebildeten Epilepsie-Warnhundes Isi bei der Familie Kaiser in Waldböckelheim.

red – 04.09.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook