Erfolgreiche Comedy Night für den guten Zweck – Bülent Ceylan spendete zusätzlich 5 000 Euro für KiDZ!

Das Publikum war von Matze Knop begeistert.

BAD KREUZNACH. Ein großer Erfolg wurde die erste Veranstaltung des neugegründeten Fördervereins „KiDZ! Kreuznach ist Deine Zukunft e.V.“ am letzten Wochenende.
Über 4 500 Besucher kamen zu den zwei Veranstaltungen in die „Beinbrech-Arena“.

ANZEIGE:


Nachdem am Samstag vor allem die 3 000 jungen Besucher bei Lea und Glasperlenspiel auf ihre Kosten kamen, gab es für die Freunde des Comedy am Sonntag viel zu lachen. Denn die Comedians Matthias Jung (gebürtig aus Hüffelsheim), Matze Knop und Bülent Ceylan sorgten für einen unterhaltsamen Abend.

Matthias Jung

Den Anfang machte Matthias Jung, der sich die heutige Jugend einmal näher betrachtete. Das Jugendzimmer mit dem W-Lan ist für die Jugendliche eine Rückzugsmöglichkeit. Jung stellte allerdings fest, dass es problematisch wird, wenn man Essensreste nach einer längeren Zeit im Zimmer vorfindet. „Eine Pizza 4-Jahreszeiten bedeutet nicht, dass sie vier Jahre haltbar ist“, so Jung. Und beim ersten Liebeskummer gibt es die Unterstützung vom Vater. „An der Trennung sind immer zwei Schuld. Deine Freundin und ihre Mutter“, stellte Jung fest. Von dem neuen Projekt „KiDZ! zeigte er sich total begeistert und findet es toll, dass für Jugendliche etwas gemacht wird.

Matze Knop

Begeistert waren die Besucher auch von Matze Knop der sein Land „Matzeknopien“ vorstellte. In seinem Land geht es sehr friedlich und ohne Stress zu. Knop stellte fest, dass hinter der Bundeskanzlerin nur noch der Berliner Flughafen geschlossen hinter ihr steht. Das beliebteste Auswanderland der Deutschen ist Österreich. Matze Knop: „Wie groß muss das Leid sein, wenn man nach Österreich auswandert?“.

ANZEIGE:


Richtig nervig findet er auch Tattoos. Im Publikum fand er dann auch noch eine Frau, die ihm sagte, dass sie ein „Arschgeweih“ trägt. „Ich habe kein Tattoo, da man auf einen Ferrari auch keinen Sticker klebt“, so Knop.

Bülent Ceylan

Zum Abschluss der gelungenen Comedy Night trat Bülent Ceylan auf. Der Mannheimer Bub mit türkischen Wurzeln zeigte sich in Bestform. Und, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt, das sagte er bereits zu Beginn seines Auftritts. „Ich bin Kurpfälzer und lasse mir die „Gusch“ nicht verbieten“, so Bülent. Er gab auch zu, dass wenn er lacht, es sich wie ein Schwein anhört. Bülent Ceylan: „Wenn ein Türke nach Schwein lacht, mehr Integration geht doch nicht“.

Kinder liegen auch Bülent Ceylan sehr am Herzen. Spontan entschied er sich während seines Auftritts, von seiner eigenen Stiftung 5 000 Euro dem Projekt „KiDZ! Kreuznach ist Deine Zukunft e.V.“ zu spenden.

ANZEIGE:


Bevor das Programm der drei Comedy-Stars begann, bedankten sich Markus Buchholz und Andreas Kolb vom Förderverein beim Publikum. Denn bereits mit dem Kauf der Eintrittskarten wurde das KiDZ -Projekt unterstützt. Alle Einnahmen kommen zu 100 Prozent dem Projekt zu Gute. „In Zukunft wollen wir gemeinsam für die Stadt etwas Positives bewegen“, versprach Markus Buchholz.

Unser Fotoalbum der Comedy Night!

 pdw – 28.08.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook