50 und 25 Jahre auf dem Jahrmarkt: Treue Schausteller geehrt

Bedankten sich für die Treue zum Jahrmarkt mit einer Urkunde: Jahrmarktsbürgermeister Markus Schlosser und Marktmeister Mathias Weyand (dritter von rechts) mit den Schaustellern (von links) Renate Mönnig, Carmen Bügler mit Familie, Johann Bügler (Sohn des verhinderten Friedrich Bügler) und Walter Roos mit Ehefrau.

BAD KREUZNACH. Die Ehrung treuer Schausteller hat während des Jahrmarkts Tradition, so auch in diesem Jahr. Für stolze 50 Teilnahmen zeichnete Jahrmarktsbürgermeister Markus Schlosser am Samstag die beiden Bad Kreuznacher Schausteller Renate Mönnig (Schießwagen) und Walter Roos (Crêperie) bei einer kleinen Feier im Else-Liebler-Haus aus. 25-mal dabei waren Carmen Bügler (Bad Kreuznach, American Icecream) und Friedrich Bügler (Plaidt, Action Kino), die ebenfalls geehrt wurden.

ANZEIGE:


„Es ist wunderbar, dass durch solche langjährigen Teilnahmen Traditionen auf der Pfingstwiese gepflegt werden können. Ich freue mich sehr, dass Sie unserem Volksfest schon so lange die Treue halten“, dankte Schlosser den vier Schausteller-Familien für ihr ungebrochenes Interesse und ihre Freude am Bad Kreuznacher Jahrmarkt. „Bei solchen Gelegenheiten bekomme ich immer noch Gänsehaut“, so Schlosser.

Renate Mönnig, 50 Jahre, „Die Schießbude“ – Fotoschießen, Pyramidenschießen
Mit Stolz blickt die Kreuznacherin auf 62 Jahre Jahrmarkt zurück − 50 davon mit eigenem Betrieb. In ihrer „Schießbude“ darf auf Pyramiden und Fotos gezielt und geschossen werden. Durch ihren mittlerweile verstorbenen Ehemann kam Mönnig vor über 60 Jahren zum ersten Mal mit Schießbude und Verlosungsstand in Berührung. Später halfen der Schaustellerin ihre Geschwister und Kinder. „Sie sind zwar in eigenen Berufen tätig, unterstützen mich aber an den Wochenenden mit Rat und Tat“, freut sich Renate Mönnig über den engen Familienzusammenhalt.

Walter Roos, 50 Jahre, „Die Crêperie“ – Crêpes süß und herzhaft, mit Kaffee
Die Planiger Familie Roos sind Schausteller in fünfter Generation. Walter Roos ist in das „Unternehmen Jahrmarkt“ von Kindesbeinen an hineingewachsen. „Wir hatten schöne Stunden auf dem Rummel, wo ich nach der Schule bei anderen Schaustellern mitfahren durfte − eine große Jahrmarktsfamilie eben“, erzählt er. Nach dem Tod des Vaters übernahm er die Verantwortung und leitete mit der Mutter den Betrieb. Seit rund zwölf Jahren verkauft Roos süße und herzhafte Crêpes – mit seiner Crêperie war er einer der ersten auf den Jahrmarkt. „Mein Schwiegervater kommt aus Frankreich“, so der Planiger. Roos freut sich über viele Stammkunden und schätzt die gute Zusammenarbeit mit der Stadt.

ANZEIGE:

Carmen Bügler, 25 Jahre, „Amerikanisches Eis“
Durch die Stationierung der Amerikaner kam das „American Ice“ nach Bad Kreuznach. Nach deren Weggang hat Carmen Bügler die Idee aufgegriffen und bietet den Jahrmarktsbesuchern Softeis nach amerikanischer Tradition. Die Schaustellerin aus Bad Kreuznach wird dabei von ihrer Cousine unterstützt. Ihr Angebot ist sehr beliebt, auch weil es als Alleinstellungsmerkmal auf dem Jahrmarkt gilt. Auch Carmen Bügler hat familiäre Bande auf dem Volksfest: Ihren Mann − er bietet Ponyreiten an − hat sie vor über 40 Jahren auf der Pfingstwiese kennengelernt.

Friedrich Bügler, 25 Jahre, „Cinema – 9D Action“
Der Schausteller aus Plaidt (Landkreis Mayen-Koblenz) und Schwager von Carmen Bügler war ein Knirps von sechs Jahren, als er zum ersten Mal auf dem Bad Kreuznacher Jahrmarkt war. „Ich kann mich noch gut an das Brückengeld von 20 Pfennig erinnern“, berichtet Bügler, dessen Eltern und Großeltern schon Schausteller waren. Betrieben hat er schon viele Fahrgeschäfte, wie etwa „Big Wave“ oder den Freefalltower; seit 2017 ist er mit „Cinema – 9D Action“ unterwegs. Die Idee eines Kinos mit beweglichen Sitzen sowie Nebel-, Wind- und Wellen-Effekten finden nicht nur die Jahrmarktsbesucher, sondern auch Festgänger in Bayern, Holland und Spanien toll. Denn dahin hat es Bügler mit seinem Kino schon verschlagen. Nichtsdestotrotz: „Der Bad Kreuznacher Jahrmarkt ist was ganz Besonderes und ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, als Schausteller dabei sein zu dürfen.“

pdw – 17.08.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook