Auch Fußgänger gefährdet: Autofahrer nach Verfolgungsfahrt gestoppt

BIRKENFELD. Am Sonntag, 4. August gegen 20:50 Uhr wollte die Streife der Polizei Birkenfeld einen Autofahrer kontrollieren. Dieser missachtete jedoch die Haltezeichen und fuhr äußerst verkehrswidrig und rücksichtslos durch das Stadtgebiet von Birkenfeld.

ANZEIGE:


Hierbei wurden auch Fußgänger in den Straßen „Auf Ellenborn“, „Wasserschiederstraße“ und der „Achtstraße durch ihn gefährdet. Der Fahrer konnte später angehalten werden. Ihm wurde eine Blutprobe wegen Drogenverdachtes entnommen. Die strafrechtlichen Ermittlungen hierzu dauern an.

red – 05.08.19

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!
Aktuelle News erfahren Sie auch auf unserer Nahe-News-Fan-Seite bei Facebook